Auch am zweiten Festivaltag des Castle Rock 2016 war der Wettergott gnädig und es blieb bis auf einen kleinen Schauer trocken. Direkt zur ersten Band war es wieder richtig voll und die Stimmung prächtig.

Eigensinn haben den Tag eröffnet, es folgten Still Patient?, Stoneman, Janus und Darkhaus, bevor Lord of the Lost in - im Gegensatz zum Freitag - normalen Bühnenoutfit und ihrer Rockshow so richtig loslegten. Headliner waren Mono Inc., die das Pech hatten, parallel zum EM-Viertelfinalspiel Deutschland - Italien spielen zu müssen. Denn wie doch einige, die daher vorzeitig nach Hause gegangen sind, hätte die Band das Spiel selbst gerne gesehen (naja, sehen konnten sie vom Spiel letztendlich noch genug durch die Verlängerung und das Elfmeterschießen...).

Hier nun die Fotos vom zweiten Tag des Castle Rock 2016:

Eigensinn

Still Patient?

Stoneman

Darkhaus

Janus

Lord of the Lost

Mono Inc.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.