Bernd (An Assfull Of Love) bei der Rockwiese 2011 / Foto: Andrea Jaeckel-DobschatDie Redaktion hat ein Wochenende voller Rock'n'Roll hinter sich und einen Haufen Fotos mitgebracht: Am Freitag waren Andrea und ich in Saarbrücken auf der Rockwiese des Café Exodus und haben sich An Assfull Of Love angesehen, die die Gelegenheit auch gleich für eine Ankündigung nutzten. An Assfull Of Love sind in Zukunft Labelkollegen von J.B.O. und ihr Album „Prepare For Loveshock“ wird im Herbst über Megapress veröffentlicht werden. Außerdem werden An Assfull Of Love das erste Konzert der J.B.O. Killer-Tour 2011 in der Rockhal in Esch/Alzette eröffnen.


Und am Samstag waren wir beim Konzert der schon erwähnten Labelkollegen der Assfulls in der Sommerfesthalle in Otterstadt. Support war an diesem Abend die Status Quo Coverband „Stainless Quo“. An Assfull Of Love haben sich das Konzert übrigens auch angesehen und hatten bei der Gelegenheit ihr erstes Treffen mit den Verteidigern des Blöedsinns. Daniel führte am Samstag auch sein erstes Interview für venue music mit Hannes und Wolfram, das Ihr in den nächsten Tagen hier sehen werdet. Übrigens: Aktuell läuft noch unsere Verlosung von 3x2 Tickets für die Österreich-Konzerte der Killer-Tour.

Und Cathrin war am Samstag Abend in Köln am Tanzbrunnen bei den Wise Guys. Alle Fotos des Wochenendes gibt es natürlich in unserer Galerie:

Disclosure: Wir - Leo Skull - arbeiten sowohl für An Assfull Of Love als auch für J.B.O. und Megapress und an dem von Daniel angekündigten Deal sind wir wohl nicht ganz unschuldig… ;)

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.