Filmplakat: Groupies bleiben nicht zum FrühstückFange ich mal mit den Punkten an, die erst mal gegen den Film sprechen: Eine deutsche Komödie, in der Presseinfo als "Feelgood-Movie" bezeichnet und dann soll es auch noch um das verrückte Leben eines Rockstars gehen. Als gäbe es nach Rock Star(*), The Pick of Destiny(*) und Roadie(*) noch irgendwas neues über das Rockstar-Leben zu erfahren ;)

Und trotz dieser Gedanken haben wir uns mal die Film-Clips und Trailer auf YouTube angesehen und müssen festhalten: Falls der Film hält, was die Clips versprechen, ist "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" einen Kinobesuch wert, bei dem sich fast jeder amüsieren kann. Und es muss ja nicht immer der ultimative Lieblingsfilm sein ;) Der Film startet kommende Woche, am 16. September in den Kinos.

Aber eines muss wirklich mal festgehalten werden: "Berlin Mitte" gehört zu den dämlichsten Bandnamen, die ich bisher gehört habe - egal ob es nun um eine echte oder eine erdachte Band geht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.