Cover DVD: Folk's Not Dead Die Folk-Rocker von Fiddler's Green sind dieses Jahr 20 Jahre alt geworden und haben ihren Band-Geburtstag kräftig gefeiert. Die Feier stieg in Form von Konzerten an zwei aufeinander folgenden Abenden an dem Ort, wo alles anfing: Im Erlanger E-Werk. Und das Ganze wurde natürlich mitgeschnitten und wird nun am 06.08.2010 auf DVD veröffentlicht. "Folk's Not Dead" (*) heisst das gute Stück und bereits die ersten beiden Titel "Life Full Of Pain" und "Sporting Day" knallen anständig aus den Boxen. Man wird über eineinhalb Stunden Zeuge, wie die Band mehr und mehr warm werdend sich in einen wahrhaften Rausch spielt. Mit "Bugger Off" wird dann das donnernde Finale eingeläutet. Als weiteres Highlight entpuppt sich die 35-minütige unangekündigte akustische Einlage als eigene Vorband, die so lässig daherkommt, dass spontan entschieden wurde, das Unplugged-Set hier ebenfalls zu veröffentlichen. Somit sind insgesamt satte 33 Songs auf der Scheibe in beeindruckender Bild- und Tonqualität, die den rasanten Speedfolk von Fiddler's Green erst richtig zur Geltung bringt. Abgerundet wird die optische Dokumentation des Jubiläumsjahres von Gastauftritten befreundeter Musiker wie J.B.O., Birgit Muggenthaler (Schandmaul), Benni Cellini (Letzte Instanz) und Simon Michael (Subway to Sally) – nicht zu vergessen die skurrilen Einlagen des Folk Raiders, die den Konzertmitschnitt nicht nur mitreißend, sondern auch höchst unterhaltsam machen. Dies gilt auch für das umfangreiche Bonusmaterial: Neben dem Menüpunkt Making of, in der das Drumherum des Tages ausführlich dokumentiert ist, findet man in den Greencuts skurrile Versatzstücke aus den letzten Jahren Bandgeschichte. Und wem das immer noch nicht reicht, dem werden auch noch zwei Videoclips geboten.

Für alle Neugierigen gibt's schonmal den Trailer zur DVD:

Fiddler's Green: Live-DVD "Folk's Not Dead" am 06.08.2010

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.