Cover: Dollface - Silent Rebellion

Anfang Februar veröffentlicht die 2005 gegründete südschwedische Band Dollface ihr zweites Album "Silent Rebellion". Nach über 50 Konzerten in Schweden 2008 standen "Dollface" mit ihrem Debüt "Mars Attacks" in den Startlöchern und wurden in Schweden viel gefeiert. Anfangs blieb es im restlichen Europa allerdings recht ruhig um die fünf. Mit dem neuen Album "Silent Rebellion" bleiben sie ihrem energetischen Indie-Rock weiterhin treu, wobei sie etwas düsterer und ernster geworden sind, ohne jedoch die verspielte Leichtigkeit zu verlieren. Hier und da blitzt mal der Stil von Mando Diao und den Arctic Monkeys hervor und von unten schleicht sich ein Gefühl von Queens Of The Stone Age oder Death From Above 1979 herauf. Produziert wurde das Neuwerk wie auch schon der Erstling von Henryk Lipp (Soundtrack of our lives, Millencollin u.a.) und Michael Nilsson (C Aarmé, The Fume u.a.). Ab dem 05. Februar steht das Album in den Regalen und ab Ende März werden sie ihr neues Baby in Deutschland live präsentieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.