Cover: Die Toten Hosen - Alles was war

Cover: Die Toten Hosen - Alles was war

Am 21.02. könnt Ihr einen ganz besonderen Auftritt der Toten Hosen bei der diesjährigen "Echo"-Verleihung erleben: Zusammen mit Birgit Minichmayr wird die Gruppe den Titel "Auflösen" spielen. Birgit hatte das herausragende Stück auch auf dem aktuellen Nummer Eins-Album der Band, "In aller Stille" mit eingesungen. Und über die "Echo"-Verleihung gibt es noch etwas zu berichten: Die Toten Hosen sind 2009 zweimal nominiert. Einmal in der Kategorie "Gruppe national Rock/Alternative/Heavy Metal" und als "Bester Live-Act". Der Gewinner in der Kategorie "Bester Live-Act" wird durch eine Abstimmung auf den folgenden Homepages diverser ARD-Radiosender ermittelt. Diese startet am kommenden Montag.

Liste der Homepages:

NDR 2
You FM
Das Erste
WDR 2
1LIVE
Unser Ding
Bayern3
SWR 3
Bremen Vier
SR 1
Das Ding
Sputnik
Fritz
Radio Eins
HR3
On3Radio
MDR Jump
N-Joy

Der Song "Alles was war" (Affiliate-Link) erscheint als zweite Singleauskopplung aus dem Nummer-Eins–Album "In aller Stille" (Affiliate-Link) am 27.2.2009. Schon nach wenigen Konzerten der komplett ausverkauften Tournee Ende letzten Jahres war klar, dass sich "Alles was war" aus dem neuen Repertoire zu einer der Lieblingshymnen der Fans entwickelt hat. Die Single erscheint mit zwei unveröffentlichten Bonustracks als CD- Digipack und als auf 2.000 Stück limitierte, durchnummerierte Vinylsingle. Einen Tag vor der Veröffentlichung treten Die Toten Hosen mit dem Lied live in Stefan Raabs "TV Total" -Show auf.
Die Toten Hosen: Echo Nominierungen und Singlerelease "Alles was war"
Die Toten Hosen: Echo Nominierungen und Singlerelease "Alles was war"

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.