Die Festivalsaison beginnt und nun sind es auch nur noch vier Wochen bis auf Schloß Broich in Mülheim wieder gerockt wird. Das Castle Rock geht in die nächste Runde und findet bereits zum 18ten Mal in dieser tollen Location statt.

Moonspell @Turock 2015Insgesamt 12 Bands werden am Freitag den 30.Juni und Samstag den 01.Juli den Schloßhof mit ihrer Musik erfüllen. Dabei ist es eigentlich gar nicht so wichtig, ob man selber Fan dieser Bands ist oder sie eventuell gar nicht kennt, denn auf diesem Festival kann man die eine oder andere Neuentdeckung machen. Außerdem lohnt es sich schon alleine wegen der Location und der tollen familiären Atmosphäre das Festival zu besuchen. Wer einmal dabei war, kommt immer wieder, zumal man hier viele bekannte Gesichter immer wieder sieht. So ist es wirklich wie ein kleines Familientreffen.

Dieses Jahr werden Maerzfeld das Festival eröffnen und The Dark Tenor ist Freitagsheadliner. Am Samstag geht es bereits mittags mit Hemesath los, Crematory und Moonspell spielen dann als finale Bands.

Crematory @Castle Rock 2011Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn wie immer wird es Speisen und Getränke zu fairen Preisen geben. Wer zwischen den Bands ein Päuschen braucht, kann es sich z.B. direkt vor dem Schloßtoren im angrenzenden Park gemütlich machen. Hier haben auch die Kinder einen Spielplatz und genug Platz zum Toben. Die Autos können in unmittelbarer Nähe geparkt werden, so dass - wer sich keine Getränke auf dem Gelände holen möchte oder für den bei den angebotenen Speisen nichts dabei ist - zwischendurch ein Snack am Auto sogar in den Pausen ohne Hektik möglich ist. Getränke dürfen generell nicht mit auf das Festivalgelände genommen werden.

Auch ein kleiner Metal-Markt ist vorhanden, es können CDs, Schmuck und sonstige Utenislien erworben werden. Natürlich bieten die Bands ebenfalls ihren Merch an und viele sind nach den Auftritten dann noch für Fotos, Autogramme und das eine oder andere nette Gespräch dort zu finden.

Wer also noch nichts am ersten Juliwochenende vor hat, sollte sich schnell ein Ticket besorgen, diese gibt es z.B. bei Reservix(*).

Running Order Castle Rock 2017:

Official Flyer: Castle Rock 2017 (Quelle/Autor: Michael Bohnes)Freitag, 30. Juni 2017

Einlass: 17.00 Uhr

  • 17.30 - 18.10 Uhr Maerzfeld
  • 18.30 - 19.10 Uhr Serenity
  • 19.30 - 20.20 Uhr Darkhaus
  • 20.45 - 22.00 Uhr The Dark Tenor

Samstag, 01. Juli 2017

Einlass: 11.30 Uhr

  • 12.15 - 12.55 Uhr Hemesath
  • 13.15 - 13.55 Uhr Nox Interna
  • 14.20 - 15.00 Uhr Erdling
  • 15.25 - 16.10 Uhr Vlad In Tears
  • 16.35 - 17.20 Uhr Aeverium
  • 17.45 - 18.45 Uhr Ost + Front
  • 19.10 - 20.10 Uhr Crematory
  • 20.40 - 22.00 Uhr Moonspell

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies von Drittdiensten.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, auch für Analysezwecke.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück