Diese Arschlochshow war etwas ganz besonderes. Warum fragt ihr euch?
Für mich war alles anders und alles gleich aber immer wieder geil.
Als ich hineinging in das Kulturhaus, sah alles so groß aus im Gegensatz zum Logo. Als ich Carstens Freundin sah, wusste ich das Carsten da ist (Lotto sei dank). Außer mir waren noch 'ne Menge Promis da. Ein Mitglied der Band "Lotterleben" (Dubi), einer von "Aussenborder" (Tamer), ein Ex-"Roh"ling (Lukas) und eine Frau aus Carsten Genmaterial (Cousine). "Das Leben ist Prima".
Die Gäste waren auch sehr zahlreich erschienen war nur die Frage wann es losging.
Nun sollte es also Arschlochtechnisch losgehen. Tamer und Charly bewegten sich auch schon in Richtung Technik. Das Licht wurde dunkler und es kahm Dubi heraus, er nahm einen muskelepackten Art Rambotypen mit heraus der Pape nicht nur täuschend echt ähnelte, nein er war es selbst.
Der MEISTER!!!!!!!!! (Schrei, brüll, klatsch)
(Meine Brandblasen vom klatschen waren schon fast am platzen).

Da es im Riekhof etwas anders war hätte ich zumindest ein Fahrstuhl erwartet, "das ging aber leider nicht". Das versuchte Carsten uns zu erklären.
Dann fing Carsten an eine Geschichte nach der anderen uns zu erzählen.(Echt klasse) Ich kannte sie zwar aber so heftig wie an diesem Abend habe ich bei keiner Lesung gelacht. Carsten hatte soooooooooooooooooooooooooooooooo viel Power an diesem Abend in seine Geschichten gesteckt, dass (Brandblasen)... ach ihr wisst schon.
Ein Ehepaar saß hinter mir und ca. nach der hälfte der Show hauten beide ab. Tja, die Armee der Ernsthaftigkeit war besiegt durch unnseren Meister (er schafft sie alle hihi).
Als der König (Lotto) dann dazu stieß war alles gegessen. Das Publikum war besiegt, ich war heiser und (Brandblasen) hatte einen (Sehnenabrissimzwerchfellauatutwehvomlachen) schweren Kopf.
3 Stunden volle Power mit einer kleinen Pause war schon echt der Hammer.
Vor allen Dingen stand diesmal eine Terminatorfrau die alle "TÖTEN" wollte neben Lotto. Durch geschickte Corinnamayhandkantenschläge besiegte Lotto auch diesen Terminator. Über die musikalischen Dinge brauche ich hier ja nix berichten, da es sooooooooooooooooooooooooooooooo hammergeil war und ich denke wenn alle wissen wie gut er ist, wollen alle kommen und ich krieg kein Platz mehr (hihi).
Deshalb sage ich Nix.
Zuerst dachte ich im Rieckhof würde sich etwas ändern am Schluß (Autogramme), aber wie auch im Logo kamen Carsten und Lotto zu uns nach der Show. Beide fragten mich ob es mir gefallen hätte. Tja am liebsten hätte ich gesagt: "ja das was scheibenkleister geil" aber ein simples "ja" fand seinen Weg aus meinem Mund in den Gehörgang von Carsten und Lotto.
Und dieses mal waren die Musikeinlagen richtig... ups ich wollt ja nix verraten (hihi). Die Premiere vor einem Jahr hab ich leider nicht mitbekommen, aber danach hab ich keine Show mehr ausgelassen.
Eigentlich schade das es die letzte Arschlochshow war, aber wir können uns auf das neue Projekt im Mai freuen.
Und diesmal ist die Premiere auch mein.

Für schreibfehhhhhhlerrrrrrrr ÜberNehMe ich keine HaftUMG Alln´s Klor leude?!!!!

Danke dem Team der Arschlochshow!!!!!!

Danke Lotto!!!!!!

Danke Carsten!!!!

JAZZYD aus Harrislee (Flensburg)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.