Die Alten Bekannten sind schon mehr als ein Jahr auf ihrer Auftakttour zu ihrem Debut-Album "Wir sind da" und dabei am 19.Januar 2019 in der Stadthalle Hilden zu Gast. Anscheinend trauten sich viele nicht so nah nach vorne, denn als die Mädels ca. 30 min vor Beginn in die Halle kamen und für uns drei (ich war etwas spät dran und erst kurz vor Beginn dann da) ein Plätzchen suchen wollten, waren in den ersten Reihen noch einige gute Plätze frei. Erste Reihe also ohne sich groß anzustrengen - da sagt man doch nicht nein ;)

Somit hatten wir mal wieder die Pole-Position für ein tolles Konzert. Bereits in Düsseldorf im Oktober 2018 waren wir sehr begeistert und das war in Hilden wieder der Fall. Ich komme zwar nicht mehr auf alle Songs, die sie gespielt haben, aber dieses Mal habe ich genau drauf geachtet, wer die Ansagen macht und tatsächlich: Nils und Ingo halten sich da echt zurück. Dabei war ich beim letzten Mal nach dem Konzert fest davon überzeugt, dass alle fünf jeweils mindestens ein Ansage gemacht haben. So präsent sind sie einfach alle während einer Show..

Wie schon beim letzten Konzert bin ich immer noch von Ingos Stimme beeindruckt. Und generell sind Konzerte der Alten Bekannten quasi immer ein Heimspiel. Man ist einfach zu Hause. Während der ersten Hälfte war wieder das Bühnen-Outfit mit den T-Shirts mit "Alten Bekannten" wie Pac-Man, Batman oder Commodore C64 angesagt. Wobei einige im Publikum zumindest letzteren live nicht mehr erlebt haben werden (hey, ich habe sogar noch den Vorgänger C20 von meinem Bruder damals geerbt, den C64 hatten wir schon gar nicht mehr.. aber zum Zocken war das erste Atari eh besser ;) Pac-Man war da auf jeden Fall Pflicht!)

Natürlich waren Songs wir "Wir sind da", "Wir sind Alte Bekannte", "Kleiner Terrorist" oder "Rechthaben ist geil" im Programm. Auch "Billig-Jeans" sorgte mal wieder für Lacher, genau wie "Unprofessional" und "Penny Lane" ist ebenfalls echt schön. Aber auch Titel der Wise Guys waren wieder im Programm mit "Radio" und "Mädchen Lach doch mal". Hach, das ist immer noch irgendwie das beste, auch wenn es das irgendwann natürlich nicht mehr sein sollte, aber es wäre schade, all die tollen Wise Guys Lieder nie mehr live hören zu können.

Man muss die Alten Bekannten - wie auch de Wise Guys früher - mehr als einmal sehen, denn man bekommt gar nicht alles mit, wenn die Jungs da auf der Bühne rumalbern. Teils einstudierte Choreo wie bei "Unprofessional" (ich musste wieder so lachen, dass ich vergessen habe, die besten Szenen zu fotografieren - aber hey, jeder sollte das eh selber auf einem Konzert sehen, also nicht schlimm), teils natürlich spontane Dinge und Situationskomik. Man weiß manchmal nicht, zu wem man hinschauen soll, überall auf der Bühne ist ja was los.

Wieder wurde erklärt, wer warum auf die Idee mit den Glas- statt Plastikflaschen gekommen ist. OK, ich geb zu, ich trinke lieber Wasser mit Kohlensäure und auch direkt aus der Flasche, Leitungswasser wäre für mich nur bedingt was. Aber auch die gibt es ja in Mehrweg aus Glas. Klar, irgendwo muss man ja anfangen, aber es gibt immer noch viel zu viel vielfach-Verpackungen, die unnötig sind. Und was mir bei Subway aufgefallen ist: klar, das ist aus Hygiene-Gründen, aber ich möchte nicht wissen, wie viele Handschuhe die dort arbeitenden Mitarbeiter verbrauchen. Teils haben sie mehrfach pro Bestellung die Handschuhe gewechselt. Das aber nur als Anmerkung am Rande zu dem Thema Plastik...

Zum Afterglow konnte ich dieses Mal nicht bleiben, da ich meinen Zug bekommen wollte. Aber Bekannte (keine Alten ;) ) sind noch bis dahin geblieben und erzählten am nächsten Tag, dass es ein Geburtstagsständchen gegeben hat. Das ist natürlich was ganz tolles für das Geburtstagskind. Noch nachträglich alles Gute :)

Auf jeden Fall war es ein superschöner, entspannter Abend mit viel toller Musik. Ich bin schon auf Ende des Jahres gespannt, denn für das nächste Konzert in Düsseldorf haben wir schon Karten und dann werden die Alten Bekannten außer mit alten bekannten Liedern mit ihrem neuen Programm auf Tour sein. Das wird bestimmt wieder toll!

Hier ein paar Bilder aus Hilden:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.