Poster: Alex Amsterdam - live

Der Singer und Songwriter Alex Amsterdam stammt aus Düsseldorf und hat seinen Lebensweg gefunden: “Einmal im Leben kommt für jeden der Punkt an dem man weiss, wo man hin will. Und ich weiss es jetzt!”. So schnappte Alex seine Gitarre und machte sich solo auf den Weg. Er sammelte bereits als Songwriter, Gitarrist und Leadsänger der Alternative-Band “Queen Mom” fleißig Bühnenerfahrung. Solo bespielte er schon Locations in Berlin, Köln, Hannover, Offenbach und einigen weiteren deutschen Städten. Seine Songs beschäftigen sich mit eigenen Gefühlen und Erfahrungen, aber auch Alltagsproblemen. “Wenn ich Songs schreibe weiss ich vorher nie genau wohin die Reise geht. Textlich wie musikalisch kann alles passieren. Ich schreibe darüber wie es ist, ständig abgebrannt zu sein wie auch über nicht ganz ernst gemeinte Selbstmordgedanken enger Freunde.” So weit zu den Anfängen seiner Karriere.
Denn seit 2006 ist er nicht mehr solo unterwegs, sondern bespielte mit seinem Bandkollegen Simon Horn als a2 knapp 200 Bühnen in ganz Deutschland und dem europäischen Umland. Was anfangs rein akustisch war, ist seit 2009 eine tanzbare Mischung mit Schlagzeug und Bass, bei der man locker sein Tanzbein schwingen kann. Und das heisst: man wird die Jungs garantiert in Zukunft auch auf einigen Festivals bewundern können. Singer/Songwriter war gestern - Indie-Pop ist "in". Man teilte schon die Bühne mit Größen wie Gisbert zu Knyphausen, Kilians, TON, Mini Moustache, Erdmöbel, Dirk Darmstädter & Senore Matze Rossi, aber auch Heinz Rudolf Kunze und Fools Garden. Außerdem sind a2 gern gesehene Gäste bei Funk- und Fernsehanstalten (u.a. EinsLive, WDR, Radio Fritz). Das letzte große Highlight war eine 11tägige Tour durch Kroatien und Österreich Anfang 2009. Die brand-neue EP „The die is cast“ in kompletter Bandbesetzung wird Mitte März erscheinen.

Offizielle Homepage: http://www.alex-amsterdam.de
MySpace: http://www.myspace.com/alexamsterdam

Diskografie:

2007: Lonely streets and empty lanes (Review)

2008: Stillness of a moment (Affiliate-Link) (Review)

2009 (noch nicht erschienen): The die is cast

Cover: Alex Amsterdam - Lonely streets and empty lanesCover: Alex Amsterdam - Stillness of a momentCover: Alex Amsterdam - The die is cast

Alex Amsterdam

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.