article placeholder
9 von 10 Punkten

The Trews - No Time For Later

Das Modern-Rock Quartett (wie die Band von der namhaften Plattenfirma "vermarktet" wird) wurde 1998 von Sänger und Gitarrist Colin MacDonald, seinem Bruder Gitarrist John-Angus MacDonald und dem Bassist Jack Syperek in Antigonish, Nova Scotia Canada gegründet. Sie waren bekannt als "One Eyed Trouser" und später einfach nur noch "Trouser". Unter diesem Namen brachten sie eine EP heraus. Ein Schlagzeuger nach dem anderen kam und ging bevor Sean Dalton an Bord kam. Sie zogen nach Ontario um und nannten sich ab sofort "The Trews". 2003 veröffentlichte die Band das Debütalbum "House of Ill Fame".