article placeholder
10 von 10 Punkten

Isobel Campbell & Mark Lanegan - "Ballad Of The Broken Seas"

Die Zusammenarbeit von Isobel Campbell & Mark Lanegan und das daraus resultierende Album "Ballad Of The Broken Seas" dürfte wohl eine der interessantesten und mit Spannung erwarteten Veröffentlichungen des vor uns liegenden Musikjahres 2006 sein. Auf den ersten Blick wollen die beiden so gar nicht zusammen passen - auf den zweiten dafür aber umso besser. Die zierliche Isobel mit dieser wunderschönen Stimme und der große Brummbär mit seinem dunklen Organ scheinen dann doch wie für einander geschaffen zu sein.