Cover: Henning Venske - Als die Autos rückwärts fuhren

Cover: Henning Venske - Als die Autos rückwärts fuhren

Das Hörspiel "Als die Autos rückwärts fuhren" wird dieses Jahr nach 30 Jahren in der Originalfassung neu aufgelegt. Heutzutage war das Kulthörspiel nur noch für teures Geld bei eBay und auf Flohmärkten zu bekommen. In Zusammenarbeit mit dem Autor Henning Venske und dem WDR veröffentlicht Highscore Music die Neuauflage der Originalversion am 12.09.08. Und zum ersten Mal wird das Hörspiel auch als Download bei iTunes und allen großen Download Stores angeboten. Das Cover hat sich aus rechtlichen Gründen geändert und wurde der heutigen Zeit angepasst.

Schon 1977 erhielt das Hörspiel den deutschen Schallplattenpreis und war nicht zuletzt durch die Musik von Carola Kretschmer – Gitarristin im Udo Lindenberg Panikorchester - erfolgreich und bis heute so beliebt.

Aber um was geht es eigentlich in dem Hörspiel? Die Hauptfigur trägt den Namen “Lassdas Pinökel“ und könnte auch für die heutige Zeit mit seiner anarchischen und phantasievollen Art ein gutes Vorbild für die Auseinandersetzung mit Autoritäten und Konventionen sein. Dieser 11 jährige "Lassdas Pinökel" - so wird wohl sein Name sein, denn so wird er immer von seinen Eltern gerufen - ist schon ganz schön halbstark für sein Alter. Ihm passieren schon recht merkwürdige Dinge - oder passieren sie gar nicht wirklich? Sein Vater ist der Meinung, dass er vielleicht der UrUrenkel von Münchhausen wäre. Dass alle Auto rückwärts fahren ist auch keine Entschuldigung nicht zur Schule zu gehen und wie kommt der brennende Adventskranz um den Hals des Religionslehrers? Sein Vater bezeichnet ihn als überaus phantasievolles Kind, aber er hat natürlich keine Ahnung. Der einzige, der wirklich den Durchblick hat ist der frühpubertäre "Lassdas Pinökel" selbst.

Der Autor Henning Venske wurde 1939 in Stettin geboren und in den 70er Jahren begann seine Arbeit als freiberuflicher Schauspieler, Regisseur, Moderator und Autor beim Fernsehen und im Rundfunk. So moderierte er von 1971 - 1974 für die Fernsehsendung Musik aus Studio B. Auch Sendungen wie die Sesamstraße und Rollen beim Tatort kurbelten seine Karriere an. Anfang der 80er Jahre wurde Venske Chefredakteur der Satirezeitschrift "Pardon" und veröffentlichte unter dem Pseudonym "Arne Piewitz". Sogar für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft wirkte er als Autor, Mitwirkender und Regisseur.

Der Initiator der Neuauflage ist Sebastian Pobot, der 1973 geboren wurde und seit 1994 als freiberuflicher Musikproduzent und Komponist arbeitet. So ist er z.B. für die Musik von "Joachim Bublath", "Abenteuer Forschung", "Aktenzeichen XY" oder "Tatort" verantwortlich. Mit der Neuauflage des Hörspiels "Als die Autos rückwärts fuhren" erfüllte sich Pobot einen Kindheitstraum: Das Hörspiel den zahlreichen Fans wieder zugänglich zu machen.

Zuerst einmal zur technischen Seite der Neuauflage: Der Klang ist natürlich wie es sich für eine CD gehört ohne jegliche Knackser und sonstige Störungen - zur Freude der vielen Anhänger, die noch die LP besitzen. Aber der erste Kritikpunkt tritt schon beim Einlegen der CD auf. Zwei Tracks! Da ich das Hörspiel bisher nicht so gut kannte nehme ich einfach mal an, dass es wohl die A und B-Seite der Platte ist. Bei einer Platte kann man ja wenigstens noch die Nadel an der letzten gehörten Stelle liegen lassen, aber bei einer CD wird das schon schwieriger. Nun gut - also die CD komplett durchhören, oder an der letzten Stelle die Zeit notieren, damit man weiss wo man war. Lästig!

Das Hörspiel ansich ist ganz großes Kino - wie früher. Der leicht anarchistische Charakter von Hauptfigur "Lassdas Pinökel" und der gnadenlos gute Humor von Autor Henning Venske sind die Highlights des Hörspiels. Trotz Neuauflage ist am Stil aber deutlich zu erkennen, dass das Hörspiel schon stolze 30 Jahre auf dem Buckel hat und ich kann mir vorstellen, dass sich einige ziemlich verarscht vorkommen, dass es das Hörspiel, für welches sie vielleicht auf ebay 150 Euro hingelegt haben, nun für weit unter 20 Euro auf CD gibt. Aber ich denke, dass es immer noch viele Leute gibt, die einfach das Original mit dem leicht vergilbten Plattencover haben wollen. Alle anderen können sich darüber freuen, dass sie das Hörspiel wieder hören oder vielleicht auch ihren Kindern vorspielen können. Die Hauptfigur "Lassdas Pinökel" ist so ein aufmüpfiges Kind, wie man es auch in der heutigen Zeit noch findet - aber angenehm aufmüpfig ohne aggressiv zu wirken. Eine echte Bereicherung! Hätte man sich bei der Aufteilung der Tracks noch ein wenig Mühe gegeben, hätte ich volle Punktzahl gegeben, aber so müssen 9/10 Punkten ausreichen.


9 von 10 Punkten
Henning Venske - Als die Autos rückwärts fuhren

Als die Autos rückwärts fuhren von Henning Venske wurde am 10.08.2008 über Highscore (oomoxx media) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.