article placeholder
9 von 10 Punkten

Beware Of Dog Riddim

Vorsicht, bissiger Hund - ähm Riddim. Nach dem 2004 erschienenen Vorgänger "Black Rain Riddim", der große positive internationale Resonanz erntete, schieben die Leute von Kinky Music mit Unterstützung von Locomotive Records ihr neuestes Werk nach: "Beware Of Dog Riddim". Der Silberling ist eine digitale Produktion, die sich an aktuellen Dancehall anlehnt. Der Riddim ist dunkel und wurde durch synthetische Sounds und "echte" Instrumente aufgebaut. Somit ist das Werk perfekt beim Einsatz für Soundsysteme. Die Entwicklung bis hin zur Produktion und dem Mastering wurde wie schon erwähnt von Kinky Music realisiert. Einzig und allein die Stimmen der Künstler wurden im jeweiligen Land der Künstler aufgenommen. Und so verewigten sich Größen wie Bounty Killer, Brinsley Forde, Luckie D., Ill Inspecta, Chulito Chamacho, Mad Killah, Hermano L., Lexie Lee, Tapón und noch viele andere auf der CD.