Ab dem 05.11.2017 sind die Goth-Rocker von Hell Boulevard als Support von Unzucht unterwegs und haben rechtzeitig vor dem Start der Tour noch ein Video zum Song „Zero Fucks Given“ veröffentlicht. Ich persönlich bin der Meinung, dass man deutlich heraushört, dass unter anderem Chris Harms von „Lord Of The Lost“ die Finger beim Mastering mit im Spiel hatte. Wie seht Ihr das?

You hate me and I don’t know your name
You hate me more ‘coz I don’t care
ZERO FUCKS GIVEN
ZERO FUCKS GIVEN
You love me and I don’t know your name
You love me more ‘coz I don’t care
ZERO FUCKS GIVEN
ZERO FUCKS GIVEN

Hell Boulevard sind:

  • vDiva – vocals
  • Von Marengo – guitars
  • Dee Dammers – bass
  • A.ve – drums

 

Unzucht mit Hell Boulevard on Tour:

  • 03.11. Zwickau, Club Seilerstraße
  • 04.11. Essen, Turock (Tickets bei Reservix(*))
  • 10.11. Memmingen, Kaminwerk
  • 11.11. CH-Zofingen, Oxil
  • 17.11. Kaiserslautern, Kammgarn
  • 18.11. Seesen, Seesen rockt! – SOLD OUT! –
  • 22.12. Kiel, Pumpe
  • 23.12. Hannover, Musikzentrum

Tickets gibt es unter anderem bei Eventim(*).