Pressefoto: Timothy DruryKeyboarder Timothy Drury verlässt Whitesnake, um sich in Zukunft seiner Solo-Karriere zu widmen:

Über 7 Jahre lang hatte ich das Glück mit David Coverdale auf der Bühne zu stehen, zu musizieren und als Teil von Whitesnake durch die Welt zu touren.

Ich habe sehr viel von David gelernt, viel aus der Erfahrung Teil dieser Band zu sein gezogen; immer seinem Herzen zu folgen, authentisch zu bleiben, niemals die Angst Oberhand gewinnen zu lassen und sich dadurch von Zielen und Wünschen abzuwenden.

Mehr und mehr fühle ich das es jetzt für mich an der Zeit ist mich meiner eigenen Kunst zu widmen, als Songschreiber und Produzent, Fotograf und Sänger. Deshalb möchte ich an dieser Stelle Auf Wiedersehen sagen, und mich wichtigen kreativen Projekten widmen die schon länger auf meiner Agenda stehen.

Zuerst konzentrieren sich Whitesnake jetzt aber auf die Produktion zum neuen Album, erst danach soll ein neuer Keyboarder gesucht werden. Nachdem im Juni bereits Bassist Uriah Duffy und Drummer Chris Frazier die Band verlassen haben, erhöht sich die inzwischen beachtliche Zahl der ehemaligen Mitglieder (eine Übersicht gibt es im Wikipedia-Artikel zu Whitesnake) alleine in diesem Jahr um drei weitere Musiker.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.