Ich bin ja selbst kein so begeisterter Festivalbesucher mehr. Das liegt jetzt nicht an Taschenverboten, das war schon vorher so. Ich bin einfach zu alt für den Scheiß: Campen, nächtliche Geräuschkulisse aus Kopulationsgestöhne, Kotzen und Geschrei um einen herum, Matsch, Dixie-Klos, langes Anstehen für eine Dusche und jede Menge Menschen, die da nicht anstehen, um einen herum. So mit 20 war das noch lustig, wenn man Geschichten erzählen konnte von Besoffenen, die auf der Suche nach ihrem Zelt über sieben fremde Zelte stolperten und die dabei abgerissen haben und so. Festivals sind für mich nur noch dann eine Option, wenn sie so liegen, dass ich für die Nacht ein Hotelzimmer buchen kann. Ihr wisst schon: mit anständiger Dusche, sanitären Einrichtungen, die man auch ohne Schutzkleidung betreten kann und einem richtigen Bett.

Das bedeutet aber nicht, dass ich keinen Spaß an den Auftritten hätte, auch wenn ich sie mir im Falle von Wacken lieber gemütlich daheim vor dem Fernseher anschaue. Alle anderen alten Säcke und Wacken-Besucher mit Gedächtnislücken werden dahingehend von 3Sat und Arte bedient. Die zeigen einige Auftritte sowohl als Stream im Web, als auch in der Glotze. Arte bietet hier im Web aktuell 21 Videos, darunter die Auftritte von Steel Panther, Henry Rollins, Ministry und Metal Church (um mal die zu nennen, die ich mir bis jetzt selbst angeschaut habe). Noch bis zum 7. September 2016 um 0 Uhr gibt es in der 3Sat-Mediathek die knapp vierstündige Sendung „Wacken 2016“ zu sehen.

Einige Mit- bzw. Zusammenschnitte von Auftritten zeigt 3Sat dann im August noch im Nachtprogramm, jeweils 60 Minuten:

  • Samstag, 13. August, 05.15 Uhr - Saxon
  • Montag, 15. August, 02.05 Uhr - Blind Guardian
  • Montag, 15. August, 03.05 Uhr - Bullet For My Valentine
  • Montag, 15. August, 04.05 Uhr - Eluveitie
  • Freitag, 19. August, 03.50 Uhr - Ministry

Weitere Sendetermine: Freitag, 19.08. um 04.50 Uhr, Samstag, 20.08. um 02.55 Uhr und Montag, 22.08. ab 02.30 Uhr (3 Stück). Und am 27. August ab 22:40 Uhr gibt es bei Arte dann noch einen einstündigen Zusammenschnitt der Highlights. Also jede Menge zu sehen :)

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.