Nachdem Strangelet vor einigen Tagen das Ende der Band angekündigt haben, steht nun fest, was es mit dem angedeuteten „neuen Gewand“ auf sich hat: Spitefuel nennt sich die neue Band von Frontmann Stefan, Bassist Finn und Gitarrist Tobi. Verstärkung haben sie sich bei Timo (Gitarre) und Björn (Drums) von Devil's Darling geholt. In dieser Besetzung und unter diesem Namen werden die fünf sowohl einige der mit Strangelet geplanten Termine spielen, als auch im Sommer ins Studio gehen, um den geplanten Nachfolger von First Bite einzuspielen, welcher damit das Debüt der neuen Band wird.

Spitefuel

Zu den Gründen der Trennung von Strangelet haben die Musiker nicht viel gesagt, aber es klingt in der Trennungsankündigung nach Differenzen, sowohl künstlerisch, als auch menschlich, die aber wohl unüberbrückbar waren:

Deshalb müssen wir euch heute leider bekannt geben, dass wir uns dazu entschieden haben Leb wohl zu sagen und STRANGELET aufzulösen, da wir aus verschiedenen Gründen uns derzeit nicht im Stande sehen weiter zusammen Musik zu machen und zu leben.
Es ist für uns alle nicht leicht in diesen Tagen, aber es ist für uns die einzig würdige Entscheidung von nun an getrennte Wege zu gehen.

Der Geist von Strangelet soll nun also in und mit Spitefuel weiterleben und die Besetzung lässt einen durchaus hoffen, dass dies gelingen wird und das kommende Album ein würdiges Nachfolger-Debüt zu First Bite wird. Bis es aber aus dem Studio etwas zu hören gibt, wird live gespielt. Folgende Termine stehen bereits fest:

  • 07. Mai - W:O:A Warmup Party, Ochsenfurt
  • 22. Juli - Summernight Open Air, Mühlenpark Mechernich
  • 22. Oktober - The Ranch Festival, Hechingen
  • 05. November - Bonfire Support, ROFA Bad Friedrichshall

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.