Am Samstag feiern The New Black ihr zehnjähriges Bestehen im Stattbahnhof in Schweinfurt mit dem Blackfest. Und kurz vorher hauen sie noch das vierte Video zu ihrem Album „A Monster's Life“ raus: „Buddha Belly“. Zu sehen sind im dem Video Freunde der Band, die den Song jeweils auf ihre eigene, spezielle Art performen. Dazu gehören unter anderem Hannes und Vito C. von J.B.O., der Bembers und irgendwo soll sich auch Oliver Sonntag von Staatspunkrott verstecken.

The New Black freuen sich über das Video und vor allem auf Samstag: „Danke an die Jungs & Mädels, die sich diesen ganzen Quatsch einfallen ließen. Wir lieben euch natürlich alle! Bis zum 7.1. beim Blackfest!

Das Blackfest findet im Stattbahnhof in Schweinfurt am Samstag, den 7. Januar statt, die Türen werden um 18:30 Uhr geöffnet und neben The New Black werden Motorjesus und Serpent Smile dabei sein. Die Tickets kosten 17€ im Vorverkauf, 19 Euro an der Abendkasse.

Wer sein Ticket im noch laufenden VVK erworben hat oder erwirbt, hat die Chance auf Gewinne am Samstag, u.a. eine Washburn-Gitarre aus dem Arsenal der Band und reichlich Merchandise-Artikel, CDs, Vinyl und Freibiere. Man muss nur - was ja selbstverständlich sein sollte - das gekaufte Ticket zum Blackfest dabei haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.