article placeholder

Interview - Henry Rundell (Voodoo Six)

Am 10.10.08 erschien das neue Voodoo Six Album "First Hit For Free" (Review auf venue music lesen), welches eine Überarbeitung des bereits 2006 erschienenen Albums "Feed My Soul" ist. Ein neuer Remix von Mike Fraser (der schon Werke von Van Halen, AC/DC, Aerosmith, Metallica oder The Cult bearbeitet hat) und eine starke Single ("Faith") dazugepackt und schon hält man die aktuelle CD "First Hit For Free" in der Hand. Wenn Steve Harris von Iron Maiden schon sagt, dass dieses Debütalbum das beste Debütalbum sei, das er in den letzten Jahren gehört hat, dann macht mich das schon sehr neugierig und ich freue mich sehr darüber, dass Sänger Henry Rundell Zeit fand, ein paar Fragen von mir zu beantworten. Wer wissen will, wieso der Sänger nur mit weiss geschminktem Gesicht in die Öffentlichkeit tritt oder was es mit dem Plagiatsrechtsstreit mit der Band "Velvet Revolver" auf sich hat, der sollte nun weiterlesen.