Einen frischen Song aus dem kommenden Album „Lower The Bar“ haben Steel Panther heute früh veröffentlicht. „Anything Goes“ heißt der Song, zu dem es ein Lyric Video gibt, das heute morgen um 6 Uhr unserer Zeit Premiere bei Fanthers Worldwide hatte. Wer das Album bereits bei iTunes(*) vorbestellt hatte, der hat - wie auch die Mitglieder des Fanclubs - den Song bereits zum Download erhalten. 

Leider gibt es auch eine unschöne Nachricht: Die Veröffentlichung des Albums verzögert sich um einen Monat auf den 24. März 2017. Schuld daran soll Stix' Probleme mit Whiskey und Peperonis sein, was eine Reha nötig gemacht hätte:

After months of touring the world, my taste for whiskey and chipotle finally got the better of me and my stomach. I’d like to apologize to my friends, family, and especially Satchel, whose bottom bunk on the tour bus was on the receiving end of my many blacked out bouts of explosive diarrhea. Now that I’ve had time to clear my mind, and my intestines, I can get back to doing lines with all of you on the upcoming 2017 Girls in a Row Tour.

Wie heißt es? „Shit happens“. Auf jeden Fall passt diese Geschichte perfekt in das Gesamtbild, das die Band vermitteln will ;) Dafür ist jetzt auch die Tracklist des Albums bekannt gegeben worden:

  1. Goin' In The Backdoor
  2. Anything Goes
  3. Poontang Boomerang
  4. That's When You Came In
  5. Wrong Side Of The Tracks (Out In Beverly Hills)
  6. Now The Fun Starts
  7. Pussy Ain't Free
  8. Wasted Too Much Time
  9. I Got What You Want
  10. Walk Of Shame
  11. She's Tight
Die Deluxe-CD-Version des Albums bekommt noch zwei Bonus Tracks:
  1. Red Headed Step Child
  2. Momentary Epiphany

Neben den Vorbestellmöglichkeiten bei Amazon(*) und iTunes(*) gibt es natürlich auch wieder die Möglichkeit direkt bei der Band zu bestellen, dort gibt es einige spezielle Pakete mit verschiedenen Extras. Und als Mitglied des offiziellen Fanclubs gibt es zumindest den Download des Albums zur Veröffentlichung gleich zur Mitgliedschaft dazu. 

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.