Rock im Park / Rock am RingWährend das Rock am Ring Festival zum 25sten Jubiläum bereits seit Wochen ausverkauft ist, gibt es für das Rock im Park 2010 noch etwa 10.000 Tickets, zum Beispiel online bei eventim(*). Ab 1. Mai wird es für Rock im Park auch Tagestickets zum Preis von 75 Euro (Eröffnungstag: 50 Euro) geben.

Besucher der Festivals dürfen sich an vier Tagen auf folgende Bands freuen: 30 Seconds To Mars, A Day To Remember, Airbourne, Alice In Chains, Alkaline Trio, As I Lay Dying, Bad ReligionBroilersBullet For My Valentine, Cancer Bats, Crime In Stereo, Crystal Castles, Cypress Hill, Delphic, Die Sterne, Dizzee Rascal, Dommin, Editors, Ellie Goulding, Escape The Fate, Eyes Of Solace, Fertig, Los!, Five Finger Death Punch, Foals, Gogol Bordello, Gossip, Halestorm, Hammerfall, Heaven Shall Burn, Hellyeah, HIM, In Extremo (nur Rock im Park), Jan Delay & Disko No. 1, Jay-Z, Kamelot, Kasabian Kate Nash, Kiss, Lamb Of God, Lazer, Lissie, Mastodon, Motörhead, Muse, OneRepublic (nur Rock am Ring), Pendulum, Rage Against The Machine, Rammstein, Rise Against, Rock Rotten’s 9mm Assi Rock’n’Roll, Roman Fischer, Slayer, Slash, Sportfreunde Stiller (unplugged), Stone Sour, Sweethead, Taking Dawn, The Cribs, The Damned Things, The Hives, The Sounds, The Storm, The Used, Them Crooked Vultures, Tocotronic, Volbeat, We Are The Fallen, Whitechapel, Wolfmother, Year Long Disaster, You Me At Six, Zebrahead.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.