Cover: Rea Garvey - Can’t Stand The Silence Rea Garvey veröffentlichte mit "Can't Stand the Silence" (*)Rea Garvey: Soloalbum "Can’t Stand The Silence" und Tour sein erstes Soloalbum, bei welchem die Eigenschaften, die Reamonn auszeichneten und populär machten, besonders deutlich hervor stechen: das ungeheure Gespür für Melodie, Rhythmus und Reim, sein erzählerisches Talent und die Hitsicherheit der Songs. Mit "Can’t Stand The Silence" erfüllt sich Rea Garvey den Wunsch nach einem Wechsel. „Jedes meiner Alben markierte eine Entwicklung, aber dieses hat keinerlei Sicherheitsnetz, erklärt der Singer/Songwriter. Natürlich stellt auch die Bandarbeit ein gewisses Risiko dar, aber auf sich allein gestellt, benötigt man viel mehr Selbstvertrauen und die Fähigkeit zur Selbstkritik. Ich habe in diesem Prozess der Selbstfindung noch mehr Achtung für andere gelernt.“

Die ausverkauften Shows im Oktober haben gezeigt, dass Rea und seine brillante Begleitband überzeugen und nun stehen die nächsten Termine ab Februar 2012 fest:

29.02.2012 Mi. Flensburg / Deutsches Haus
02.03.2012 Fr. Hamburg / Große Freiheit 36
03.03.2012 Sa. Bremen / Aladin
04.03.2012 So. Berlin / Huxleys Neue Welt
06.03.2012 Di. Nürnberg / Hirsch
07.03.2012 Mi. Dortmund / FZW
08.03.2012 Do. Köln / E-Werk
10.03.2012 Sa. Ulm / Theatro
11.03.2012 So. Würzburg / Posthalle
12.03.2012 Mo. Saarbrücken / Garage
14.03.2012 Mi. Mainz / Frankfurter Hof
15.03.2012 Do. Bielefeld / Ringlokschuppen
16.03.2012 Fr. Braunschweig / Meier Music Hall
18.03.2012 So. Dresden / Schlachthof
19.03.2012 Mo. Erfurt / Stadtgarten
20.03.2012 Di. Kassel / Musiktheater
22.03.2012 Do. Mannheim / Capitol
23.03.2012 Fr. Friedrichshafen / Bahnhof Fischbach

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online bei Rea Garvey: Soloalbum "Can’t Stand The Silence" und Toureventim (*).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.