Cover: Polution - Overheated

Cover: Polution - Overheated

Die Band "Polution" wurde 1997 gegründet und spielt seit 2005 in der heutigen Besetzung. Mit Schokolade hat die Schweizer Band allerdings nichts am Hut, aber dafür wird dem Hörer straighter Rock'n'Roll geboten. Und wie bei vielen Bands zählt ein Sieg bei einem Emergenza Bandcontest zu ihren Erfolgen. Im Jahre 2006 räumten "Polution" den 3. Platz ab. Und auch mit den Coverversionen war es anfangs bei "Polution" genauso wie bei vielen anderen Bands: Man konzentrierte sich erst auf bekannte Stücke von "AC/DC", "Metallica" und "Motörhead", mischte aber später immer mehr Eigenkompositionen unter das Repertoire. Und diese darf man nun auf dem Album "Overheated" bewundern.

Line-Up:

  • Pascal Gwerder - Vocals
  • Thisi Betschart - Rhythmguitar
  • Marcel Betschart - Leadguitar
  • Andreas Betschart - Bass
  • Armin Betschart - Drums


Tracklist:

  1. Reality
  2. Hard Work
  3. Overheated
  4. Same
  5. Love It Or Hate It
  6. Don't Know
  7. Paid Soul
  8. Obsessed
  9. Going Down
  10. Sweet Little Girl
  11. Wicked Moment
  12. Creation Of Hate
  13. Five Years

Neben straighten Hard-Rock-Songs findet man eine Menge old school Rock'n'Roll Stücke wie z.B. der Titelsong "Overheated", der ab und zu sehr an "Poison" und "Twisted Sister" erinnert. Die etwas härteren Stücke rocken à la "Rainbow", "Mötley Crüe" oder auch "AC/DC". Die obligatorische Ballade wäre mit dem Stück "Don't Know" abgehakt, welches musikalisch einige Parallelen zu "Poison"'s "Every Rose Has It's Thorn" aufweist. Die harten Rock'n'Roll Riffs der restlichen Songs werden durch die rauhe und zugleich sehr melodische Stimme von Pascal Gwerder (dem einzigen, der nicht zur Betschart-Familie gehört) angeführt und bekommen so ihren ganz besonderen Touch. Am besten hört man das Album natürlich bei einer Lautstärke, die das Haus wackeln lässt. Ein sehr tolles, old school Rock'n'Roll Album, dessen Albumcover allerdings einen anderen Eindruck erweckt. Ich musste sofort an eine Metalband denken, wurde aber gleich eines Besseren belehrt als ich die Scheibe in meinen CD-Player legte. Etwas könnten die Jungs noch an ihrem "Wiedererkennungswert" arbeiten, da sich die Musik noch nicht wirklich aus den anderen Rock-Songs anderer Bands heraushebt, aber ich denke das wird sich mit dem nächsten Album sicher ändern. Dennoch gibt es von mir 9/10 Punkte - das Album rockt und landet garantiert noch öfter in meiner Anlage.

9 von 10 Punkten
Polution - Overheated

Overheated von Polution wurde am 20.05.2008 über Escape (point music) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.