Cover: Moonlyght - Progressive Darkness

Cover: Moonlyght - Progressive Darkness

Line-Up:

  • Vocals, Guitars - Sébastien Robitaille
  • Guitars - Fred Bédard
  • Keys - Thierry Nadeau-Cossette
  • Bass - Davey
  • Drums - Guillaume Coté


Tracklist:

  1. Fantasy
  2. The Sceptic Traveller
  3. Ride On Ice Storms
  4. A Tale From A Fantastic Kingdom
  5. The Autumn's Freezing Harmony
  6. From Honour To Nothingness
  7. Progressive Darkness

Die Band Moonlyght stammt aus der kanadischen Provinz Québec und hat mit ihrem Musikstil frischen Wind in die Metal-Szene gebracht. Die Musik ist eine schwer zu beschreibende Mischung aus purem Metal (u.a. Black und Death Metal), einer Prise Folk und vielen anderen Stilelementen, die man gar nicht alle aufzählen kann. Die Gitarrenriffs wirken treibend, pulsierend und stark. Die dunklen Vocals setzen mit Violinen- und Akkordeon-Parts eigene und neue Akzente, die man in dem Metal-Stil selten findet. Die musikalische Stimmung bewegt sich zwischen Liebe, Hass, Verzweiflung und Freude und der Hörer begibt sich auf eine emotionale Reise. Das spannende an diesem Album und an der Band ist, dass man sie nicht in ein bestimmtes Genre stecken kann. Die Vielseitigkeit ist das, was die Band so einzigartig macht. Das fällt dem Hörer schon während dem ersten Hörvorgang auf. Man findet häufige Wechsel in Tempo und Klangintensität. Genau das ist es, was diese emotionale Reise bewirkt...

Es ist schwer festzulegen, mit welcher Band man Moonlyght vergleichen könnte, damit Ihr Euch ein genaueres Bild machen könnt. Ich denke meine Wahl fällt auf Bands wie Justice oder auch Haggard. Hörts Euch einfach mal an wenn Ihr die Möglichkeit habt. Das Album bekommt von mir 8 von 10 Punkten, weil es insgesamt ein sehr rundes Album mit einer kraftvollen Produktion ist. Dennoch bin ich nicht so der Fan des düsteren Gesangs. Da dies aber nunmal Geschmackssache ist, fällt das fairerweise aus meiner Beurteilung raus. Eins muss ich aber noch sagen: Diese Band macht Appetit auf mehr und hat mir den Death-Metal ein wenig näher gebracht.

Fazit: Von Moonlyght werden wir bestimmt noch mehr hören, da die Band sich mit ihrem speziellen Musikstil einen Platz in der Metal Musikbranche reserviert hat. Die Welt hofft auf weitere CDs dieser Band und die europäische Metal-Szene darf begeistert sein. Hört doch einfach mal rein.

8 von 10 Punkten
Moonlyght - Progressive Darkness

Progressive Darkness von Moonlyght wurde am 12.05.2006 über Escapi Mus (edel) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 8
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.