Per Bahn bin ich gegen Abend mit ein paar Kollegen zusammen nach Zürich gefahren. Nachdem wir uns mit Bier und Sandwiches eingedeckt hatten, suchten wir ein lauschiges Plätzchen im Stadion.
Kaum hatten wir dieses gefunden, ging es auch schon los mit der Vorgruppe Godsmack. Ich hatte erst kürzlich 2 Songs von der neusten CD dieser Band gehört und war gespannt auf ihren Auftritt. Der Sound war ein wenig Match im Tieftonbereich, aber ich fand, dass sie ihre Sache ordentlich machten und die Fans machten auch tüchtig mit. Ein gelungener Auftritt.

Dann um 21.00 erklang Ecstasy of Gold und Metallica legten mit BATTERY los und die 12'000 Fans im ausverkauften Hallenstadion wussten, was es geschlagen hatte.....Toller Sound, eine gut aufgelegte Band und eine Songauswahl, die nur noch wenige Wünsche offen lies (und bekanntlich kann man es ja nicht jedem recht machen....). Im regulären Teil spielten sie: Blackened / Creeping Death / Ride the Lightning (!!!!!!) / Welcome Home (Sanitarium) / For whom the bell tolls / Frantic / Seek and Destroy / The unnamed feeling / Sad but true / One / Battery
Die Stimmung war fantastisch, jeder Song wurde mitgebrüllt und im Moshpit vor der Bühne ging es ab wie ein Zäpfchen...

  • Den ersten Zugabenteil bestritten sie mit Harvester of Sorrow / Nothing else matters (na ja, gab wenigstens eine Pause *g*) / Master of Puppets
  • Im zweiten Zugabenteil folgten St. Anger (in einem höllischen Tempo) / Enter Sandman
  • Und im letzten Zugabenteil gaben sie noch Last Caress und Hit the lights zum Besten.

Dies war mein mittlerweile 8. Metallica-Konzert und ich muss sagen sie sind live immer noch eine Macht. Ich wurde noch nie enttäuscht und auch diesmal war es so toll - ich muss immer noch grinsen obwohl mir der Nacken schmerzt, der Kopf weh tut und meine Stimme sehr erotisch rauchig klingt. Tja und im Sommer kommen Metallica dann wieder zurück auf Outdoor-Tour nach Europa. Einige Daten in Deutschland sind schon bekannt. Ich hoffe sie kommen auch in die Schweiz. Ich werde da sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.