Cover: Julian Sas: Delivered

Cover: Julian Sas: Delivered

Die Julian Sas Band ist eine der bekanntesten Blues-Rock Bands der Niederlande. In den vergangenen 5 Jahren in denen sie zusammen spielen hat die Band 5 CDs veröffentlicht und eine Menge Gigs gespielt.
1998 wurde der Band für die CD "A Smile To My Soul" ein Preis verliehen. Dieses Album wurde als das beste Blues Album des Jahres 1998 bezeichnet.
1999 stand die Julian Sas Band auf der Liste des legendären Fehmarn Festival (die deutsche Version von Woodstock). Dieses Festival wurde gänzlich zum Gedenken an Jimi Hendrix veranstaltet.

"Ragin' River" heisst das letzte und fünfte Studioalbum welches die Band im März 2002 veröffentlichte. Dieses Album ist nun schon das dritte welches bei CoraZong Records veröffentlicht wurde.
Julian Sas selbst ist ein Blues-Rock Gitarrist mit einer sehr markanten Soulstimme und ist international sehr gefragt. Das Album "Ragin' River" wurde in Canada, Skandinavien, den Beneluxstaaten, Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft.
Nun ist (in einem Zeitraum von weniger als 6 Monaten seit der Veröffentlichung des genannten Albums) das brandneue Live-Album "Delivered" veröffentlicht worden. Die CD wurde während einem Konzert im Patronaat in Harlem (7.03.2002) aufgenommen.

Line-Up

  • Julian Sas - vocals and guitars
  • Pierre de Haard - drums
  • Tenny Tahamata - bassguitar


Tracklist

CD1

  1. Sugarcup Boogie (3:42)
  2. Spellbound Woman (3:41)
  3. Home Feeling (4:12)
  4. Driftin' Boogie (6:19)
  5. Mother Earth (6:13)
  6. I Believe To My Soul (5:05)
  7. A Light In The Dark (6:59)
  8. Ragin' River (9:21)
  9. Make My Water (4:26)
  10. Roll On (4:08)

CD2

  1. When I Boogie (5:14)
  2. Am I Losing My Way (4:49)
  3. Mean Old City (3:53)
  4. I Wonder Who (11:30)
  5. Hey Joe (11:11)
  6. Blues For The Lost And Found (7:57)
  7. Travelling Home/Bullfrog Blues/Boogie Jam (11:00)

Da es furchtbar schwer ist jeden Song einzeln zu beschreiben und eine Wertung dazu abzugeben werde ich die komplette Doppel-CD so umschreiben wie ich es am Besten kann. Denn Blues ist ein Musikstil der sich meines Erachtens am schwersten beschreiben lässt.
Wie ich in der Einleitung schon geschrieben habe ist die Soulstimme eines der wichtigen Merkmale von Julian Sas. Darüber hinaus beherrscht er seine Gitarre absolut meisterhaft. In der Biographie von Julian kann man nachlesen dass der Abstand zwischen seinen Fingern und dem Herz kurz ist - sehr kurz sogar. Ich finde diese Beschreibung drückt seine Spielweise am Besten aus denn er spielt mal emotional, mal kraftvoll, mal gefühlvoll und mal absolut laut und klar. Seine Finger setzen seine Gefühle in Musik um und das ist etwas was man bei dieser Live-CD sehr gut nachvollziehen kann.
Auf diesem Live-Album sind viele Stücke des vorherigen Albums "Ragin' River enthalten ("When I Boogie", "Mother Earth", "Am I Losing My Way" und der Titeltrack "Ragin' River") vertreten.
Auf CD2 fällt mir persönlich sofort der Jimi Hendix Klassiker "Hey Joe" auf der mir schon von Axel Rudi Pell sehr gut gefallen hat. Aber die Julian Sas Band covert diesen Song am eindruckvollsten. Deshalb ist "Hey Joe" mein absoluter Favorit auf diesem Album...
Dieses Live-Album bietet völlig lebendigen Blues der durch das Live-Feeling am Besten zur Geltung kommt. Julian Sas deckt hier fast das ganze musikalische Spektrum des Blues ab.

Ich denke für einen Fan der Blues-Musik ist diese Live-CD ein absoluter Leckerbissen und verkürzt gleichzeitig den Fans die Wartezeit bis zum nächsten Konzert der Julian Sas Band. Alle andere sollten sich unbedingt einmal Soundbeispiele anhören die man auf der offiziellen Homepage oder z.B. bei JPC finden kann. "Delivered" ist praktisch eine gute Einstiegsmöglichkeit für Musik-Fans die mit dem Blues noch keine allzu großen Kontakte hatten.
Ich gebe dem Album 8 von 10 Punkten da es mich musikalisch überzeugt und mich die Spielart von Julian absolut begeistert. Blues ist ansich nicht so mein Musikstil, aber wenn ich in der richtigen Laune bin leg ich mir gern mal eine Blues-CD in den Player und diese ist mit Abstand die Beste in meiner persönlichen Sammlung.

Wer Julian Sas und seine Band mal live erleben möchte der hat im Februar 2003 die Gelegenheit, denn vom 07.02.03 - 16.02.03 gibt die Band auch Konzerte in Deutschland. Und wer sich ein Konzert zu Hause anschauen möchte der kann sich die DVD "Delivered - Live in Haarlem" zu Gemüte führen.

10 von 10 Punkten
Julian Sas - Delivered

Delivered von Julian Sas wurde am 10.02.2003 über Corazong (Soulfood Music) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.