J.B.O. in Neudeck am 05.09.2003 in der ReithalleWir haben uns alle um 18 Uhr bei mir daheim getroffen und sind dann zusammen zum Küffner gelaufen! Als wir ankamen waren 10 J.B.O. Fans da! Also dachten wir das wir noch das Bier Trinken wo wir, mit gebracht haben! Ich hielte draußen die Stellung während die anderen gesoffen haben! Als dann endlich Einlass war, bin ich schon mal rein gegangnen und habe mir en Platz in der 1. Reihe gesichert wo ich dann welche aus Nürnberg kennen gelernt habe! So habe ich einer nach der anderen geraucht das die Zeit schneller rum geht! Die Halle füllte sich dann langsam und meine Kumpels kamen dann auch mal an!

Als es dann endlich 20:00 Uhr war kam jemand auf die Bühne und sagte Götz Widmann als Support an! Die Halle war gut gefüllt als Götz Widmann anfing und meine Kumpels stellten sich an die Seite! Warum weiß ich bis jetzt nicht aber egal! Götz Widmann aus Bonn fing mit "Politiker beim Ficken" was den Fans sehr gefallen hat! Als nächstes kam dann "Holland", "Ich Scheiß auf meine Ex", "Beugehaft für Helmut Kohl", "Steuersong" und die anderen fallen mir grade leider nicht mehr ein! Nachdem Götz Widmann fertig war, was jedenfalls jeder sehr Gut und witzig fand was er gespielt hat wurde dann die Bühne kurz umgebaut und J.B.O. konnte kommen! Nach einigen J.B.O. rufen kamen die 5 endlich auf die Bühne und legten los mit "Fahrende Musikanten" was echt gut rüber kam! Die meisten Leute wunderten sich warum denn auf einmal 5 Musiker auf der Bühne waren aber Hannes klärte dann alles auf und so ging es schon weiter mit "Gimme Doop Joana" und so fing vorne das Pogen an was nicht grad das beste war! Es gab welche die meinten sie müssten andere Leute anspringen was dann Zwischen zeitlich zur einer kleinen Rangelei führte aber Mike hatte ja wie immer alles unter Kontrolle!.

Während später dann "Im Verkehr" kam lief ein Kondom auf die Bühne sackte zusammen und würzte Kondome in die Menge! Wolfram legte dann wieder sein Schlagzeug Solo hin und die anderen kamen als Teufel auf die Bühne! Es kam dann natürlich "Ich vermisse meine Hölle" aber vorher sagte Hannes noch welche Gruppen er Scheiße findet und welche wir Scheiße finden sollten! Am Ende des Liedes kam noch ein Engel auf die Bühne! Dann kam "Hose Runter" was 2 Jungs 3 Reihen hinter mir auch machten und neben bei spielte ein Trompeter auf der Bühne! Dann kam der erhoffte Spruch von Hannes: "Haben wir Metall hier??" - Fans: "Ja!" - Hannes: "Zeigt mir die Pommesgabel!" - Fans: "Jaaaaaaaaaaaaaaaa!" Und erlegte noch einen drauf mit: "Gebt mir ein J. - gebt mit ein B. - gebt mir ein O. - und was heißt das?" - "J.B.O." Vito dann "Genauuuuuuu!". Dann kam das Highlight des Konzerts! Es wurde ein Stargast von Hannes! angekündigt. Es handelte sich um Pavarotti and Friends mit "Roots Bloody Roots" was echt geil vorne abging! Dann folgte "Mei Alde is im Playboy drin" wo die Mädels wieder mal das Nacktbild vom Vito betrachten konnten!.

Dann war auch schon fast Schluss und es kam "Verteidiger des Blödsinns" wo dann 4 J.B.O. Luftballons in die Menge geworfen wurden! Dann gingen die 5 von der Bühne und die Fans forderten Lautstark J.B.O. und wie immer kamen se dann auch und machten weiter mit "Arschloch und Spaß dabei" und "Ein Guter Tag zum Sterben" wo nach jeder Strophe gelabert wurde! Als letztes wurde dann J.BO. gespielt wo dann Hannes wieder sagte: "Gebt mir ein J. - gibt mir ein B. - gebt mir ein O. - und wie heißt unser letzter Song?" - "J.B.O.!" Bei diesem Lied wurde dann noch gut gefeiert, während auf der Bühne schon das große J.B.O. Logo aufgeblasen wurde! Nach dem Lied gab es dann noch J.B.O. Rufe und natürlich Applaus! Es gab dann noch 3 Verbeugungen und die Setlists, Kitzmann Flaschen und Handtücher wurden in die Menge geschmissen! Lieder hab ich nicht davon bekommen aber wenigstens 2 Kondome gefangen!. Nach dem Konzert ging es dann zum Fanshop wo die Autogrammstunde wie immer stand fand! Die 5 kamen in ihren rosa Anzügen an und schrieben feste Autogramme! Ralph war schon dabei Kitzmann Bier zu verteilen und so gab es auch dieses mal kein Kitzmann Bier für mich! Nachdem ich meine Autogramme und mein "Satan ist Doof" Shirt hatte ging es mit einen Kumpel noch in die Cocktail Bar! Als dann noch Wolfram, Ralph und Leoni reinkamen nutzte ich die Chance um ein kleines Wörtchen mit denen zu Reden und ich muss sagen es sind alle echt voll in Ordnung! Leider kam dann der Tourbegleiter Ingo und holte die drei ab weil se ins Hotel mussten! So bin ich dann auch gegangen!

Fazit
Es war das geilste J.B.O. Konzert was ich erlebt habe, es war zwar nicht voll aber die Stimmung war echt Geil! Es muss einfach ein nächstes mal geben!

    Setliste
    Fahrende Musikanten
    Gimme Doop Joanna
    Im Verkehr
    Ällabätsch
    Gesangsmedley
    Girls Girls Girls
    Rache
    Frauen
    Ich bin der Hit
    Ich Vermisse meine Hölle
    Ich sag J.B.O.
    Hose Runter
    Mei Alde is im Playboy drin
    Ich will Lärm
    Roots Bloody Roots
    Schlaf Kindlein schlaf
    Ein Fest
    Verteidiger des Blödsinns
    Arschloch und Spaß dabei
    Ein Guter Tag zum Sterben
    J.B.O.

Danke noch an ....

    J.B.O. und Crew für das Geilste Konzert
    Marika für die Cocktails
    Meinen Arbeitkolleginnen die ich seid 2 Wochen damit genervt habe
    Meine Mutter die ich 4 Wochen genervt habe
    Meine Kumpels die nicht genervt haben
    Dem Veranstalter

BLAST!
ARSCHLOCH UND SPAß DABEI!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.