sandraguanoapesAm 27.07.2003 war die Frontfrau der Guano Apes, Sandra Nasic, zu Gast in unserem Chat.
Der Chat fand um halb drei Uhr nachts statt, nachdem sie kurz zuvor noch auf der Bühne des Alive-Festivals stand.
Hier nun der Auszug der Fragen, die gestellt wurden (bei der Rechtschreibung haben wir ein bisschen nachgebessert ;-):

Frage:    Sag mal, was ist besser? Auf einem Festival zu spielen oder bei den Konzerten einer Tour?
Sandra:    Och, eigentlich ist beides ganz cool: bei Festivals sind aber mehrere Bands zugegen; das gefällt
Frage:    Also guckst du dir die andern Bands auch an? Wenn ja, so richtig im Publikum?
Sandra:    Ja, gestern hätte ich mir Public Enemy ansehen sollen, war aber so spät
Frage:    Wie ist denn eure neue Single angekommen?
Sandra:    Quietly kommt überraschend gut an
Frage:    Seid ihr denn auch mit dem Abschneiden des neuen Albums zufrieden und mit den Reaktionen der Fans?
Sandra:    Ich denke wir haben diesmal einige Guano Kritiker für uns gewinnen können; das find ich schön
Frage:    Ist ein festival mit vielen Fans geiler als ein Konzert in einem eher kleineren Club? Oder ist die Nähe das was das Konzert ausmacht?
Sandra:    Kleine clubs sind sehr anstrengend, weil man immer so kleine Anlagen hat, dafür ist die intime Atmosphäre besser
Frage:    Wo bekommt Ihr eigentlich die Ideen für Eure Videoclips her??
Sandra:    Bei den Videos sitzen wir meistens mit dem Regisseur zusammen und überlegen gemeinsam. Er isst aber währendessen immer Pizza und lässt uns denken und nickt ab und an mal.
Frage:    Wie war denn damals die Zusammenarbeit mit Apokalyptica? Is sicher mal was anderes zu vier Cellos zu singen, als zu Gitarren, oder? *g*
Sandra:    Ja, dass mit Apoc. war sehr cool, bin stolz auf unser werk. Fast wäre damals die ganze Vocal Spur gelöscht worden, Computer Problem
Frage:    Stehen denn noch andere Bands für eine Zusammenarbeit auf eurer Wunschliste?
Sandra:    Andere Kooperationen sind erstmal nicht geplant
Frage:    Apropos Computer-Problem: Wie weit habt/nehmt ihr selber eigentlich Einfluß auf die Gestaltung und die Umsetzung eurer Homepage?
Sandra:    Wieso? Ich will auch mal fragen
Frage:    Rein Interessehalber :-) Ich baue selber für ein paar Bands die Seiten... außerdem gefällt mir eure Seite ziemlich gut :-)
Sandra:    Danke, der Friedel Muders Arbeitet fuer unsere HP; finde auch er gibt sich sehr grosse Muehe
Frage:    Gab es mal bei einem Konzert von euch einen Verletzen, den es schwerer erwischt hat als blaue Flecken?
Sandra:    Ja, Stefan is mal auf meinen kleinen Finger gefallen, während nem Gig und mein Nabelbruch war auch nicht von schlechten Eltern
Frage:    Autsch - hoffentlich ohne Folgeschäden - willsagen: hoffentlich wieder alles ok
Sandra:    Ja, das war ein guter Zug vom Veranstalter bzw,vom venue
Frage:    Was steht denn als nächstes bei euch an?
Sandra:    Wir fahren gleich nach Hause und spielen noch weitere Europ. Festivals
Frage:    Also auch im ausland?
Sandra:    Jup
Frage:    Ihr fahrt sofort anschließend ?
Sandra:    Nur noch duuuuuuschen
Frage:    Wie siehts denn so im Ausland mit eurer Bekanntheit aus? weil deutsche Bands haben es ja schwer im Ausland. Also bei uns in Österreich gibts auch ne Menge Fans denk ich, oder?
Sandra:    Muss sagen, deutsche Bands habens genauso schwer wie alle anderen europ. Acts, bsp. es gibt hammergute spanische Bands die keine Sau hier kennt. Was alle gemeinsam haben ist kein Durchbruch in USA, ausser Rammstein.
Frage:    zum beispiel? (immer zu haben für gute musik :-))
Sandra:    Sober oder Dover
Frage:    Was hörst du eigentlich Privat für Musik?
Sandra:    Hör grad Hip Hop sprich 50cent und die Queens o.t.s.a
Frage:    Und was mich auch mal interessiert, hörst du dir ab und zu zu hause auch mal deine eigenen platten an?
Sandra:    Meine pladde hör ich ja immer beim spielen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies von Drittdiensten.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, auch für Analysezwecke.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück