Die schwedische AOR Band HOUSTON veröffentlicht am 24.11.2017 ihr fünftes Album „III(*). Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums im Jahr 2010 sind HOUSTON ununterbrochen am Rocken und waren auch auf namhaften Festivals wie z.B. dem Sweden Rock, dem Download Festival UK und dem Rock Of Ages Germany anzutreffen. Unterwegs waren die sympathischen Jungs aus Schweden unter anderem mit den Sleaze-Rockern CrashDiet. Zusammen mit Martin Karlegård (Reptile Smile) hat die Band nun ihr aktuelles Album „III“ geschaffen. Martin ist kein unbeschriebenes Blatt in der Szene, denn er arbeitete z.B. schon mit der „Frech Idol“ Sängerin Jenifer, dem schwedischen Popstar Brille Jr und der weltberühmten schwedischen Band „The Sounds“ zusammen und half HOUSTON dabei, ihrem charakteristischen Classic- und Melodic Rock einen modernen Sound zu verpassen.

HOUSTON Sänger Hank Erix erklärt:

Es war eine sehr kreative Zeit mit Martin. Es ist großartig einen Produzenten zu finden, der bei jedem einzelnen Take das Beste aus dir rausholt. Ich persönlich habe zuvor noch nie eine solche Vocal Performance abgeliefert, wie auf diesem Album. Ich habe meinen Sound gefunden und bin seit unserem letzten Album musikalisch gewachsen – speziell seit unserem Debüt 2010. Das ist ein neuer Anfang für HOUSTON.

Kostprobe gefällig? Die aktuelle Auskopplung „Dangerous Love“ gibt einen ersten Eindruck und wird Euch so schnell nicht mehr aus dem Kopf und den Gehörgängen verschwinden.

Tracklisting:

  1. Cold As Ice
  2. Everlasting
  3. Dangerous Love
  4. Lights Out
  5. Amazing
  6. To Be You
  7. Glass Houses
  8. Twelve-Step
  9. Road To Ruin
  10. Interstate Life

Line-Up:

  • Hank Erix - Lead vocals
  • Soufian Ma'Aoui - Bass
  • Calle Hammar - Guitars/Backing vocals
  • Victor Lundberg - Keyboards/Backing vocals
  • Oscar Lundström – Drums