Cover: House Of Mirrors - Nightflight To Paradise

Cover: House Of Mirrors - Nightflight To Paradise

Line-Up:

  • Pekka Rautiainen - Lead Vocals
  • Jaakko Niitemaa - Guitars
  • Juha Paananen - Bass
  • Jimbo Mäkeläinen - Drums
  • Jonne Valtonen - Keys


Tracklist:

  1. Intro
  2. Spirit Of Freedom
  3. Glory Days
  4. Heart Is The Sky
  5. Deep Inside
  6. Top Of The World
  7. Deliverance
  8. Alive
  9. Long Lost Love
  10. Searching For My Soul
  11. Night Flight To Paradise
  12. Move On

Im Jahr 2000 begann die Band ein Demo einzuspielen, welches durch seine Professionalität glänzte. Ab diesem Zeitpunkt wurden auch Plattenfirmen hellhörig und forderten das Material der Hard Rock Band an. Aufgrund dieser Begeisterung nahm sie dann eine selbstfinanzierte 3- Track Single auf. Nach einer Umbesetzung wagten sich die Jungs in höhere Gefilde und unterschrieben 2003 einen Plattenvertrag bei Escape Music. Im Februar wurde das Debütalbum fertiggestellt. Gemastert wurde das Album von Mika Jussila (welcher auch das neue Album "Once" von Nightwish gemastert hat) in den Finnvox Studios.

Die Band feierte gerade ihr 10-jähriges Bestehen und besitzt genügend Kraft und Ausdauer, um den kommenden Erfolg gut zu meistern. Denn dieses Album wird jeden Hard Rock Fan begeistern.

Mit dem Album "Nightflight To Paradise" war ich ziemlich schnell vertraut. Nach dem ersten Reinhören erinnert mich die Band spontan an Europe, Two Fires, Bonfire, Bon Jovi oder auch ein wenig an die Scorpions zu alten Zeiten. Mit dieser Hard Rock Mischung kann man einfach nichts falsch machen. Wenn die Jungs auch hier in Deutschland noch eher unbekannt sind: Nach dem Release (VÖ: 14.06.2004) wird die Band auch hier einen hohen Bekanntheitsgrad erlangen.

Wer befürchtet, dass man einige Songs wegzappen muss, den muss ich enttäuschen. Das Album rockt bis zum Schluss und überrascht mit schön inszenierten Balladen und rockigen Gitarren-Riffs. Absolut mein Geschmack und garantiert der eines jeden Hard Rock Fans. Etwas Extravagantes darf man allerdings nicht erwarten - "Nightflight To Paradise" ist eine absolut runde Sache, aber musikalische Überraschungen wird man nicht heraushören.

Fazit: Gute Musik, gute Stimme, guter Hard Rock! Liebe Hard Rock Fans: Kaufen oder zumindest mal anhören! Das nächste Album werde ich mir auf jeden Fall auch anhören. Von "House Of Mirrors" wird man hoffentlich noch mehr hören. Auch wenn einige warscheinlich sagen werden, dass die Band durch nix Neues überrascht, sie besticht durch gute Musik. Fast schon wie in den 80er Jahren...
Und das muss eine Band heutzutage erstmal schaffen - Mainstream ist das jedenfalls nicht - und das ist auch gut so und ein weiterer Pluspunkt für die Band. Mir gefällt's!

9 von 10 Punkten
House Of Mirrors - Nightflight To Paradise

Nightflight To Paradise von House Of Mirrors wurde am 14.06.2004 über Aor Heaven (Soulfood Music) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.