Wir bekommen hier natürlich regelmäßig neue Musik vorgestellt, sehr oft von den Künstlern selbst, ihren Labels oder Promo-Agenturen. Da sind auch regelmäßig immer wieder feine Sachen dabei und immer wieder landen Bands, die ich auf dem Weg kennengelernt habe, am Ende in meiner Mediathek und manche sogar in meiner persönlichen „Heavy Rotation“. Aber die besten und passgenauesten Musik-Tipps kommen dann doch von Menschen, die mich und meinem Musikgeschmack kennen. So war es auch in diesem Fall: „Hey, From Willows, habe die live gesehen, musst Du Dir mal anhören, die haben echt was drauf!

From Willows - live - Foto: Band

From Willows machen nach Eigenauskunft Post-Metal und das zu zweit: Johannes Horas Möllers (Gesang/Gitarre) und Richard Meier (Schlagzeug). Und das funktioniert? Zu meiner Überraschung tut es das. Damit entsteht für Bandauseinandersetzungen ein ganz neues Drohpotential gegenüber renitenten Bassisten: „Guck dir die an, es geht auch ohne Bass!“ 😉

Das funktioniert jetzt bereits seit 2013, im Frühjahr jenes Jahres haben die beiden ihr Duo gegründet, „um Musik der Gegensätze zu schaffen - auf intuitive Weise und ohne jeglichen Anspruch auf Radiotauglichkeit“. Das Ergebnis nennen sie dann eine „mal wütende, mal zärtliche Vermengung von Sludge Metal und Post-Rock“. Oder eben kurz: Post-Metal. Ihre aktuelle EP „III“ ist schon im August 2015 erschienen, enthält drei Songs und ist ab 2 Euro digital im Bandcamp-Shop von From Willows erhältlich. Der Titel der EP beschreibt auch direkt die Entstehung der EP:

Die EP war ein Art Experiment. Wir haben uns drei Tage im Studio eingeschlossen und jeden Tag einen Song komplett komponiert und fertig getextet. Zum Schluss des Tages wurde dieser dann aufgenommen.

Tracklist:

  1. jiwa
  2. kemarahan
  3. kepergian

Auf der Bandcamp-Seite der Band kann man die EP nicht nur käuflich erwerben, man kann auch einfach mal die Songs hören, man kauft also nicht die Katze im Sack. Metal von einem Duo ist vielleicht für den einen oder anderen nur schwer vorstellbar, aber From Willows zeigen, dass es möglich ist. Gerade der experimentelle Charakter macht die Songs hörenswert. 

8.5 von 10 Punkten
From Willows - III
Drei Songs, aufgenommen in drei Tagen - laut Eigenaussage ein Experiment des Post-Metal-Duos. Auf jeden Fall insofern gelungen, dass es neugierig macht auf mehr und die Band auf meine „Muss ich mal live sehen“-Liste befördert hat.

III von From Willows wurde am 14.08.2015 über Bandcamp veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 8.5
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0