Pressefoto: Bryan Ferry (Add On Music) Der legendäre Bryan Ferry meldet sich am 22. Oktober mit seinem brandneuen  Studioalbum "Olympia" (*) zurück. "Olympia" ist der Nachfolger von Bryan Ferrys letztem Studioalbum "Dylanesque" (*), das es nach seiner Veröffentlichung 2007 in UK in die Top 5 schaffte. Neben Ferrys Version von Tim Buckleys "Song To the Siren" und einer Interpretation des Traffic-Klassikers "No Face, No Name, No Number" sind acht neue Songs auf dem Album zu finden. Zu den neuen Songs gehören auch Kollaborationen mit den Scissor Sisters (‚Heartache By Numbers’) und Groove Armada (‚Shameless’). Außerdem sind auf ‚Olympia’ Beiträge von David Gilmour (Pink Floyd), Jonny Greenwood (Radiohead), Nile Rogers (Chic), Ex-Stone Roses-Bassist Mani und Flea (Red Hot Chili Peppers) zu hören.

Tracklist:

  1. You Can Dance
  2. Alphaville
  3. Heartache By Numbers
  4. Me Oh My
  5. Shameless
  6. Song To The Siren
  7. No Face, No Name, No Number
  8. Bf Bass (Ode To Olympia)
  9. Reason Or Rhyme
  10. Tender Is The Night

Bryan Ferry: Olympia erscheint am 22.10.2010Bryan Ferry: Olympia erscheint am 22.10.2010

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.