Cover: Arcadevegeta - Slot Machine

Cover: Arcadevegeta - Slot Machine

Gegründet wurde die Band "Arcadevegeta" 2001 in Berlin Neukölln und lieferte seitdem schon einiges an kreativem Output. Die Truppe besteht aus einem losen Verbund von Freunden, der diverse Solo-Aktivitäten und Seitenprojekte nicht ausschließt. Das macht die Band ja schonmal sehr sympatisch, da sich hier keiner unterordnen muss, sondern sich als Individualist bereichern kann. Sie beschreiben ihren Sound als eine Fusion aus Funk, Rock und Core und durch die ständig wechselnde Besetzung wird ihre Musik stark und immer wieder neu beeinflusst. Den aktuellsten Zwischenstand dieses Prozesses liefert das neu erschienene Album "Slot Machine". 

Line-Up:

  • Flo M. - vocals
  • Ben S. - guitar
  • Sebastian M. - bass
  • Max M. - drums


Tracklist:

  1. Savage Dog 
  2. Slot Machine 
  3. Morbid Nature 
  4. Pale 
  5. Alarm Confession 
  6. Am 
  7. Velvet Beast 
  8. Bubble Inc. 
  9. Karo Sieben 

Allein schon bei der Beschreibung "Funkrockcore" wurde ich neugierig. Wie soll man sich das vorstellen? Krachender Rock mit einigen Funkelementen etwa? Es wäre schade, die Band "Arcadevegeta" nur anhand dieser Beschreibung zu beurteilen - sie ist nämlich wesentlich vielseitiger als sie anscheinend selbst zugeben will. Gleich zu Beginn beim Opener "Savage Dog" wird dies klar. Der Song beginnt eher ruhig mit schüchtern gezupften Gitarren bis das Schlagzeug den Auftakt zu einem extrem rockenden Stück gibt. "Alarm Confession" ist meiner Meinung nach der krasseste Song auf dem Album. New Wave trifft Hardcore. Flo singt mit einer derartigen Aggression und wirkt dabei so angepisst, dass man sich schon fast selbst angesprochen fühlt. Um dem Ganzen noch eine Sahne-Haube aufzusetzen wird noch reichlich Death-Gegrunze nachgeliefert. Neben einigen erwarteten Funkelementen findet man plötzlich auf "Bubble Inc." die verschiedensten Ska-Spielereien und somit wird wieder klar, dass beim Songwriting die verschiedensten Ideen zusammengekommen sind. Jeder Musiker der Band schafft es bei den Songs seine eigene Kreativität einfließen zu lassen ohne dass es zu experimentell klingt. Hier passt alles zusammen. 

Fazit:
Alle Songs auf "Slot Machine" spielen in der obersten Liga und zeigen, dass es beim Rock nicht nur krachen muss. Hier werden gekonnt Funk, Ska und Core Elemente untergemischt und genau das macht die Musik von "Arcadevegeta" so abwechslungsreich. Ein sehr überzeugendes Album!

8 von 10 Punkten
Arcadevegeta - Slot Machine

Slot Machine von Arcadevegeta wurde am über veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3

Unsere Wertung: 8
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.