venue music

Das Musik Webzine aus dem Saarland, für Musik-Liebhaber aus der ganzen Welt. Gemacht von und mit Musik-Liebhabern aus Saarbrücken und vielen anderen Ecken Deutschlands - so kann man gut zusammen fassen, was venue music ist. Unser Antrieb ist der Spaß an der Musik und daran, diesen Spaß mit anderen zu teilen.

Kontakt

Wir freuen uns natürlich immer über die Zusendung von CDs und DVDs zum Zwecke einer Rezension - wir können aber bei unverlangt eingesendeten Werken nicht für eine zeitnahe Besprechung garantieren, also rechtzeitig los schicken und am besten vorher kurz per Mail Kontakt aufnehmen.

Die Redaktion

Der feste Redaktionsstamm…

Carsten "einfach nur 'Dobschat'" Dobschat

DobschatGründer, Herausgeber, Technik-Meister und inzwischen auch wieder Chefredakteur bei venue music. Mehr durch Zufall gründete Carsten 1997 das, was heute dieses Magazin hier ist und trotz verschiedener Schwankungen bei seinem Engagement hier, hat ihn venue music nie losgelassen - dazu macht es einfach viel zu viel Spaß. Mehr über Dobschat erfahrt ihr in seinem persönlichen Weblog, per Facebook kann man sich auch mit ihm virtuell anfreunden.

Andrea "Frau Doktor" Jaeckel-Dobschat

Seit 2002 schreibt Andrea für venue music, inzwischen war sie die Chefredakteurin und hatte sich den Beinamen "The Review Machine" redlich verdient. Zwar hat sie Biologie studiert und damit auch ihren Doktortitel erworben - aber nach einem ausführlichen Ausflug ins Musik-Business hat es sie jetzt in die Politik verschlagen - ihr Job bei der Piratenfraktion Saarland ist auch der Grund, warum sie nur noch gelegentlich hier schreibt. Mehr über Andrea und was sie sonst so treibt, steht auf ihrer Homepage und in ihrem Facebook-Profil - und ganz ohne Musik geht es natürlich nie bei ihr: Fanthers.

Cathrin "Hüpfmaus" Kruse

Cathrin "Hüpfmaus" Kruse Metal-Fan Cathrin hat in der Festivalsaison ständige wechselnde Zweitwohnsitze auf den Festival-Campingplätzen der Republik und ist seit 2006 bei venue music dabei. Neben Rezensionen und Live-Fotos ist ihr Schwerpunkt natürlich die Festival-Berichterstattung. Cathrin hat unter huepfmaus.de ihre eigene Homepage.

Kathy Ertl

Kathy Ertl Kathy hat sich ihren Platz in der Redaktion redlich verdient: Als Meisterin im „blöd daher reden“ und aufgrund ihrer Durchgeknalltheit passt sie natürlich perfekt ins Team, da konnten wir auch problemlos über ihre langjährige Erfahrung rund um Musik, Fernsehen und Promo hinwegsehen. Was Kathy sonst so macht steht auf ihrer Seite ke-designs und natürlich bei Facebook.

Falk Plücker

Falk PlückerAls Liedermaching-Fan und selbst Liedermacher liegt Falks Schwerpunkt natürlich bei den Werken seiner Kollegen - ob sie sich nun "Liedermacher", "Liedermaching" oder "Singer/Songwriter" nennen. Wer nicht nur seine Rezensionen lesen will, der kann sich auf seiner Homepage in seine eigenen Songs rein hören und sich über die anstehenden Live-termine informieren.

Christof "TheOelder" Meints

Christof "TheOelder" MeintsChristof ist seit 2002 bei venue music dabei. Ob Rezensionen, Konzertberichte, Ansprechpartner für die User oder auch mal was programmieren: er gehört zu den vielseitigsten Mitgliedern unseres Teams. Auch wenn er seit seinem viel zu frühen Tod im August 2006 nicht mehr aktiv mitarbeitet - wir haben beschlossen, dass er so lange Mitglied unseres Teams bleibt, bis er sich bei uns abmeldet.

Freie Mitarbeiter

Alle, die gelegentlich für unser Webzine schreiben…

Bolle

Zwar hält sich Bolle nicht für einen guten Schreiber, das hält ihn aber nicht davon ab venue music und J.B.O.-Fans im Rahmen seiner Möglichkeiten und Wünsche zu unterstützen, ganz besonders aktiv beim Relaunch und der notwendigen Arbeit der Contentübertragung, aber nicht nur in solchen Hochhektik-Phasen.

Inishmore

InishmoreMischt in seiner automobilen Krachstation gerne Melodic Death Metal mit Feelgood Rock, Symphonic Metal und Lovesongs amerikanischer Songwriter in angemessener Lautstärke. Hat wohl deshalb selten Beifahrer. Bloggt auf "Inishmores Blick auf die Welt" über seine anderen Obsessionen. Seine Rezensionen dort haben uns so gut gefallen, dass wir ihn baten, doch auch mal ein paar für venue music zu verfassen. Zu unserer Freude hat er zugesagt.

Denis Scollie

DenisSchon im Kleinkindalter war Denis von Musik fasziniert und hantierte immer mit den Jazz-Schallplatten seines Vaters, was jedoch nicht immer auf Verständnis stieß. Mit den Jahren entwickelte sich ein Interesse für Musikstile aller Art. Es geht eben nicht immer um Schubladen, sondern um die Emotionen, die man mit Musik verbindet. Gerade bei einem Projekt wie venue music kann man Neues entdecken und den Spaß an der Musik zusammen mit Anderen ausleben. Mehr über Denis findet man auf HolyCrap! - seinem privaten Refugium!

Und Du?

…und Du?Du hast auch Spass an Musik? Du hörst immer die neuesten Alben Deiner Lieblingsmusiker? Du besuchst regelmäßig Konzerte und Festivals? Und Du möchtest über das Thema Deiner Leidenschaft schreiben? Jeder, der unsere Leidenschaft und den Spass an der Musik mit uns teilt und ein wenig Talent für's Schreiben besitzt, darf sich angesprochen fühlen: meldet Euch einfach bei uns.