Fiddler's Green

Fiddler's Green wurde 1990 in Erlangen gegründet und noch im gleichen Jahr belegte die Band den zweiten Platz beim Erlanger Newcomer-Festival (bei dem im Jahr vorher schon J.B.O. ihr Debüt gaben). Zwei Jahre später kam das erste Album "Fiddler's Green" auf den Markt und im Sommer 2004 spielten die Speedfolker ihr 1.000 Live-Konzert. Auch nach 20 Jahren Bandgeschichte und mehreren Besetzungswechseln denkt die Band noch lange nicht daran aufzuhören - im Gegenteil: Die Vorbereitungen für das nächste Album laufen bereits.