Schöftland

Gegründet wurde Schöftland 2005 in Bern, es brauchte aber einige personelle Wechsel und fast zwei Jahre, bis im Januar 2007 dann die Debut-EP "Nur Touristen" aufgenommen wurde. Der Release wurde dann auch gleich mit einem einwöchigen Fest im Mai gefeiert, bei dem jeder einzelne Schöftländer auch eigene musikalische Projekte präsentierte. Im Herbst dann die erste Deutschland-Tour, die "Schöftland-Citynightline-Tournee": mit allen Instrumenten fuhr die Band im CNL von Hamburg nach Zürich und spielte einen Gig in jeder Stadt, in der der CNL auf der Strecke Halt macht. 2009 waren Schöftland als Vorband von Gisbert zu Knyphausen in Deutschland unterwegs und mit dem Album "Der Schein trügt" gehen Schöftland 2010 wieder auf Tour.