J.B.O.

Von Hannes "G.Laber" Holzmann und Vito C. im Jahr 1989 ursprünglich unter dem Namen "James Blast Orchester" nur für einen Auftritt gegründet, verteidigt die Metal-Band aus Erlangen nun schon seit über 20 Jahren den wahren Blöedsinn, weit über die Grenzen Frankens hinaus. Zum Schutz der Fans von James Last vor überraschenden Verwechslungen wurde der Name bald auf  J.B.O. verkürzt und auch ein Besetzungswechsel im Jahr 2000 konnte die Band nicht stoppen.