article placeholder
8 von 10 Punkten

Depeche Mode - One Night In Paris

Auf diesen Moment haben die Fans lange gewartet: Seit 27. Mai ist die erste Live-DVD der Synthie-Pop-Ikone Depeche Mode im Handel. Anton Corbijn, der langjährige künstlerische Begleiter der Band, hat das fast zweistündige Konzert vom 10. Oktober 2001 im Palais Omnisport in Paris Bercy verfilmt; Corbijn war bereits 1994 für seinen "Devotional"-Film mit Depeche Mode für einen Grammy nominiert. Der Konzertfilm wurde aus 13 Kameraperspektiven gedreht, wobei sich das Bild in 16:9-Qualität und der Ton in 5.1 Dolby Digital präsentieren. Zusätzlich zu dem eigentlichen Konzertfilm gibt es auf einer zweiten DVD noch eine ganze Menge Bonusmaterial, darunter ein Interview mit der Band, Interviews mit den Fans, Kommentare von Anton Corbijn und vieles mehr.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Die Ärzte - Killer DVD

Lange habe ich drauf gewartet - und nun halte ich endlich die lang ersehnte Ärzte-DVD in den Händen. Wegen diesem Stück habe ich extra gewartet bis ich einen "anständigen" DVD-Player habe.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Weird Al Yankovic - Live

"Weird Al" Yankovic, zweifacher Grammygewinner, ist Amerkia berühmtester Satirist. Sein Art berühmte Pop und Rock-Lieder mit witzigen Testen umzuschreiben, ist in Amerika bekannt. In Deutschland hingegen nicht. Seit über 20 Jahren ist er im Geschäft und hat schon unzählige Platten rausgebracht, sogar auf Vinyl ;-).
article placeholder
10 von 10 Punkten

Böhse Onkelz: 20 Jahre - Live in Frankfurt

Im letzten Jahr hat die Frankfurter Rockband Böhse Onkelz ihren 20. Geburtstag gefeiert. Dieses Konzert in der Frankfurter Festhalle haben sie auf einer DVD herausgebracht die es in sich hat.