Cover: Mark Forster - KartonDer gebürtige Pfälzer und Wahl-Berliner Mark Forster veröffentlicht Anfang Juni sein erstes Album „Karton“. Wir haben schon Mal reingehört und sagen was da auf uns zukommt.

Tracklist:

  1. Auf dem Weg
  2. Karton
  3. Zu dir (weit weg)
  4. Wo ist dein Feuer
  5. Nur du
  6. Die kleinen Dinge
  7. Sie ist weg
  8. Du fliegst davon
  9. Froh sein
  10. Bergab
  11. Du und ich
  12. So spät

Das Debütalbum von Forster fügt sich gut in den modernen deutschsprachigen Pop-Boom ein. Die Stimme des Künstlers ist eingängig und tontreffsicher. Eine gute dreiviertel Stunde, zwölf Songs mit dem Themenschwerpunkten Liebe, Beziehung und Selbstreflexion. Musikalisch im Hauptgang Pop, als Beilage viele Hip-Hop-Elemente und am Tellerrand ein bisschen Liedermachergarnitur.

Mit dabei ist auch eine Coverversion des 90er-Jahre-Hits der Fantastischen Vier „Sie ist weg“. Die unterscheidet sich musikalisch stark vom berühmten Original, weiß aber leider nicht zu überzeugen. Denn der eher besonnene Musikmantel subtrahiert jedweden Flow aus dem Stück.

Die eigenen Lieder sind insgesamt musikalisch eindrucksvoll, textlich auf gutem Niveau und damit mindestens besser als so manch dauerdudelnde, möchtegern-philosophische Radio-Pop-Nummer.

Mark Forster, der vor seinem Plattenvertrag den Komiker Kurt Krömer auf seiner Tour einige Jahre als Pianist und Siedkick begleitete, wird zweifelsohne seine Liebhaber finden. Er selbst sagt: „Der Text steht im Vordergrund, die Melodie ist König“. Wir finden: „Die Melodie steht im Vordergrund, der Text ist ganz gut.“

8 von 10 Punkten
Mark Forster - Karton

Karton von Mark Forster wurde am 01.06.2012 über Four Music (Sony Music) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 8
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0