Das Akustik-Punk-Trio Liedfett hat sich 2007 in Hamburg zusammen gefunden und besteht aus Lucas Uecker (Gitarre und Gesang), Philipp Pöhner (Cajon und Gesang) Daniel „Sprinder“ Michel (Gesang und Kazu). Sie liefern musikalisch eine Mischung aus Punk, Hip-Hop und Liedermaching, die offensichtlich einige Fans auch außerhalb ihrer Heimatstadt gefunden hat, was man dem Tuorplan für 2016 entnehmen kann. Als weiteres Qualitätsmerkmal darf man sicherlich sehen, dass den drei Herren ihre Presseinfo von niemand geringerem als Herrn Totte Kühn von den Monsters of Liedermaching geschrieben wurde. Das macht zum einen die Presseinfo lesenswert (so lesenswert, dass ich sie unten ausnahmsweise mal im Volltext zitiere), zum anderen darf man dies durchaus als eine Art geschriebenen Qualitätsstempel betrachten, den nicht jede Band erhält. „Laufenlassen“ ist nicht nur der Name ihrer Tour, sondern auch ihres aktuellen Albums (Amazon(*), iTunes(*)).

Liedfett Festival-Termine:

  • 21.05.16 Lübeck, Hanse Kultur Festival
  • 27.05.16 Hamburg, Holsten Brauerei
  • 03.06.16 Cottbus, Campusfest
  • 04.06.16 Wernigerode, Campusfest
  • 10.06.16 Curau, Cultura Curau Rockt
  • 25.06.16 Leipzig, Live & Laut
  • 30.06.16 Wilhelmshaven, Wochenende an der Jade
  • 21.07.16 Cuxhaven/Nordholz, Deichbrand
  • 29.07.16 Elend, Rocken am Brocken
  • 30.07.16 Hude, Garden of Voices
  • 06.08.16 Elsdorf, Oakfield Festival
  • 07.08.16 Hannover, Fährmannsfest
  • 13.08.16 Oberhausen, Olgas Rock
  • 14.08.16 Eschwege, Open Flair
  • 19.08.16 Königs Wusterhausen, Bergfunk Open Air
  • 20.08.16 Fürstenau, Rock am Schloss
  • 26.08.16 Georgsmarienhütte, Hütte Rockt

Liedfett Laufenlassen Tour 2016

  • 20.10.16 Lüneburg, Salon Hansen
  • 21.10.16 Osnabrück, Bastard Club
  • 22.10.16 Siegen, Vortex
  • 25.10.16 Rostock, M.A.U. Club
  • 26.10.16 Kiel, Schaubude
  • 27.10.16 Leer, Zollhaus
  • 28.10.16 Soest, Alter Schlachthof
  • 29.10.16 Kassel, Kulturzentrum Schlachthof
  • 30.10.16 Dresden, Scheune (verlegt vom 23.03.16)
  • 01.11.16 Fulda, Kulturkeller
  • 02.11.16 Oberhausen, Druckluft
  • 03.11.16 Marburg, KFZ
  • 04.11.16 Offenburg, Spitalkeller
  • 05.11.16 Lindau, Club Vaudeville
  • 07.11.16 Wien (A), B 72
  • 08.11.16 Ingolstadt, Westpark
  • 09.11.16 Regensburg, Alte Mälzerei
  • 10.11.16 Würzburg, B-Hof
  • 11.11.16 Stuttgart, Jugendhaus Hallschlag
  • 12.11.16 Ulm, Club Schilli
  • 14.11.16 Jena, Rosenkeller
  • 15.11.16 Plauen, Malzhaus
  • 16.11.16 Gütersloh, Alte Weberei
  • 17.11.16 Wilhelmshaven, Pumpwerk
  • 18.11.16 Düsseldorf, Stone im Ratinger Hof
  • 19.11.16 Lübeck, Treibsand

Tickets gibt es bei Reservix(*).

Pressefoto: Liedfett 2015

Pressefoto: Liedfett 2015

Die Liedfett-Presseinfo:

Das Album ist da und der Tourbus gestartet: Liedfett laden ein!

„LAUFENLASSEN“

Das hanseatische Akustik-Punk-Trio Liedfett, aka Sprinder, Lucas und Philipp, entert die Autobahn und stürmt erneut die Clubs! Im Gepäck ihre neueste Formel zu melodiösen Weltverbesserung: „LAUFENLASSEN“! Zwei Jahre nach „KLARKOMM“ kreieren die Schirmherren des Liedermaching-Untergrund den aktuellsten Schlachtruf zur juvenilen Selbstfindung auf Tanzebene. Laufenlassen, Leute, einfach laufenlassen! Den Flow, die Freundschaft und die Freude! Verzeihen Sie die Alliteration an dieser Stelle.

In ihrer veredelten Mischung aus Punk, HipHop und Liedermaching besingen sie die bunten Eruptionen aus dem grauen Asphalt des Lebens. Sex? Rausch? Der Staat? Es gibt kein Unkraut, alles gedeiht in wildesten Farben. Mit der Hilfe von Liedfett. Wie gesagt: Laufenlassen! Laufenlassen steht für einen Mittelfinger mit Lächeln. Liedfett steht für eine liebevolle Umarmung samt sanfter Kopfnuss. Verzeihen Sie auch diese Alliterationen!

Zwischen raubeinigen Riffs mit Klöterpunkcharme und hymnischen Balladen mit Wunderkerzeneffekt, funkelt der Schalk der lyrischen Renegaten, und die Noten ihrer Songs tragen ein Lächeln in die Welt. Der Gangsterrapper küsst den Hippie zärtlich, der Kuttenträger klatscht mit dem Kulturfan gemeinsam zum Takt, der Broker heilt endlich die Brokenen. Mit leuchtenden Augen mehrt sich die Hörerschaft, von der Fusion bis zum Metal-Festival bewegt man die Arme zur liedfettschen Weltanschauung. Denn die klingt so schön wie nie. Davon kann man sich am besten selbst überzeugen: Natürlich auf ihrer kommenden Tour! Oder auf CD! Denn die erscheint am 04.03.2016. Übrigens ein Highlight auf dem Tonträgermarkt. Ein funkelnder Rubin. Eine musikalische Bombe. Wie auch immer: Erst anhören, dann laufenlassen! Es wird eingeschenkt und ausgeteilt. Auf eine wahnwitzige Tanznacht! Prost.