article placeholder
7 von 10 Punkten

Marillion - Anorak In The UK -Live

Das englische Quintett, welches seinen Bandnamen dem genialen englischen Fantasy-Autor J.R.R. Tolkien zu verdanken hat, feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bandjubiläum. Marillion leitete seinen Bandnamen von Tolkiens Buch "The Silmarillion" ab, der Basisliteratur für die Hobby-Historiker von Mittelerde. In frühen Jahren verfolgten Marillion mit ihrem damaligen Sänger Fish ein musikalisches Konzept, was bei Fantasy-Fans sehr gut ankam. Mit dem neuen Leadsänger Steve Hogarth (1988) wurde auch der Sound modernisiert.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Simple Minds - Cry

2002 feiern die Simple Minds (Jim Kerr und Mitbegründer Charlie Burchill) ihr 25-jähriges Jubiläum. Aber anstatt sich auszuruhen und an den Erfolg zu denken nahmen die beiden ihr neues Album "Cry" auf, welches am 02.04.02 erscheint. Dieses Album ist der Nachfolger des 1998 erschienenen Albums "Neapolis" und begeistert vor allem wieder durch die Kombination von Rock mit elektronischen Elementen.
article placeholder
9 von 10 Punkten

U.D.O. - Man And Machine

Am 25.03.02 erscheint das 8. Studioalbum "Man And Machine" der Band U.D.O., welches von den zwei ehemaligen Accept-Mitgliedern Udo Dirkschneider und Stefan Kaufmann produziert wurde. Mit U.D.O. verwalten Udo und Stefan das Erbe ihrer ehemaligen Band Accept. Gerade erst war die Doppel-CD "Live From Russia" erschienen (2001) und jetzt ist auch schon das neue Studioalbum fertiggeworden.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Fiddler's Green - Folk Raider

"Folk Raider" ist eine typische Fiddlers Green CD. Die Band ist ihrem Erfolgsrezept treu geblieben: irisch-schottischer Celtic-Rock (oder auch irish speed-folk), verfeinert mit Ska, Reggae oder auch dem ein oder anderen rockigen Einfluß
article placeholder
8 von 10 Punkten

Die Ärzte - Lesetour-CD

Die offizielle Hörbuch-CD zur "die ärzte-Lesetour 2001". Sie ist nur als Download auf der offiziellen Ärzte-Homepage erhältlich und besteht fast nur aus dem Gelaber von Bela, Farin und Rod. Das Coverartwork wird auch gleich zum Download angeboten.
article placeholder
8 von 10 Punkten

Mezarkabul - Unspoken

Mezarkabul hießen früher "Pentagram" und kommen aus Istanbul. Die Songs gleichen dem musikalischen Stil von Metallica und sind begleitet von orientalischen Einflüssen, die geschickt und verspielt in den Sound eingearbeitet wurden.
article placeholder
8 von 10 Punkten

Emil Bulls - Take On Me

Also es gibt nicht viele Coverversionen von Liedern, die ich mir problemlos anhören kann, aber die Emil Bulls haben mich mit diesem Lied begeistert! Im Stil des "New-Metal" verarbeitete Coverversion des AHA-Klassikers "Take On Me".