article placeholder
10 von 10 Punkten

Slick's Kitchen - Half Evil - Half Album

Heute präsentieren Euch Slick's Kitchen ihr Debüt-Rock'n'Roll-Mahl. Slick's Kitchen sind Slick Prolidol und Haan Hartmann. Slick Prolidol, der mit der teuflischen Stimme und den Hörnchen, kennen viele noch als Sänger und Gitarrist der Erlanger Band BULLIG oder als Bassist der Traceelords. Haan Hartmann dürfte vielen als Schlagzeuger der Traceelords bekannt sein. Seit 1999 arbeitet er als Produzent in seinem eigenen Tonstudio und arbeitete unter anderem mit The Traceelords, Powergod, Sodom, Onkel Tom, Doro uva. zusammen. Sein Markenzeichen ist die Muppet Show Figur "The Animal" und so ähnlich muss man sich ihn auch hinter seiner Schießbude vorstellen. Am musikalischen Herd geben sie alles und immer genau die richtige Menge - nicht zu viel und nicht zu wenig. Live werden sie noch von einem Gitarristen unterstützt und Peter Fischer steuerte ein paar Akustikgitarren-Parts dazu. Ein paarmal durchgerührt und fertig ist das Menü.
article placeholder

Studioreport - Slick's Kitchen

Weltstadt Hagen in Nordrhein-Westfalen. Die Wikipedia klärt über einige Bauwerke und Naturdenkmäler in Hagen auf, wir hatten aber nur ein Ziel: das Studio von Haan Hartmann. Im vergangenen Jahr war dieses Studio Schauplatz der Bandgründung, Bandfindung, von Proben und vor allem den Aufnahmen zur ersten CD von Slick's Kitchen. Nach dem plötzlichen Ende der Traceelords wollten Haan Hartmann und Slick Prolidol nicht aufhören, gemeinsam Musik zu machen, da war die Gründung einer eigenen Band nur naheliegend. Die Aufgaben der Zwei-Mann-Band waren auch schnell verteilt: Die Songs werden gemeinsam geschrieben, Haan sitzt am Schlagzeug, ist Produzent und Kopf der Band, Slick spielt Bass und Gitarre, singt und ist Gott der Band. Live werden sie von einem Gitarristen unterstützt. Die Arbeiten an der ersten CD stehen kurz vor ihrem Abschluss und wir durften die beiden ein wenig von der Arbeit abhalten und die fast fertigen Songs hören. Und uns haben Slick und Haan damit schon überzeugt.
article placeholder
10 von 10 Punkten

The Traceelords - Refuse To Kiss Ass

The Traceelords kommen aus Hagen und veröffentlichten am 21.06. ihr zweites Album "Refuse To Kiss Ass". Die Musik erinnert mich an den frühen Glam-Rock. Deftiger Rock'n'Roll mit Einflüssen von Punk, Rock und Metal machen das Album sehr abwechslungsreich. Andy Brings und Haan Hartmann dürften dem einen oder anderen schon von der Band Powergod bekannt sein und Bassist Slick Prolidol klampft und singt bei der Band Bullig aus Erlangen. Andy Brings war außerdem noch zu "Tapping The Vain"-Zeiten (1992) Gitarrist bei Sodom. Christof Leim (bekannt durch das Metal Hammer Magazin) ist erst seit kurzem dazugestoßen und übernimmt nun den Gitarrenpart.