article placeholder
9 von 10 Punkten

Treibhaus - Alarmstufe Rot

Die letzte Zeit war es ziemlich ruhig um Curt Doernberg und seine Band "Treibhaus". Nun erscheint exakt zwei Jahre nach dem Release des Vorgängeralbums "Feindbild" am 3.11.08 die neue CD "Alarmstufe Rot". "Alarmstufe Rot" ist das mittlerweile dritte Studioalbum der Band, die in das Genre "Electro Metal" mit deutschen Texten einzuordnen ist. Stilistisch gesehen spielen sie also mit "Eisbrecher" in der gleichen Liga, die im August ihr Album "Sünde" veröffentlichten.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Treibhaus - Feindbild

Im Jahr 2003 schrieb Frontmann Curt Doernberg die ersten "Treibhaus" Songs, ein Jahr später wurde das Debutalbum "unsterblich" aufgenommen und das erste Treibhaus Line up wurde gegründet. 2005 verbreitete sich das Debutalbum national wie international und die Fangemeinschaft wuchs täglich. Es folgten die ersten Live-Shows und die Mischung aus Maschine, Elektronik und Mensch infizierte das Publikum. Ende 2005 verliess Drummer Matthias Liebetruth die Band und wurde durch Michael Wolpers "ersetzt". Aufgrund des großen Erfolgs und der immer weiter wachsenden Fangemeinde wurde dieses Jahr die zweite CD "Feindbild" aufgenommen. Release ist der 03.11.2006 auf Kneeve Records/Danse Macabre Records.