article placeholder
10 von 10 Punkten

Paula - Wann

Am 15.02.08 wird die neue PAULA Single als digital Release veröffentlicht. Ihren Song "Als es passierte" können mittlerweile viele Menschen mitsingen oder mitsummen. Paula war irgendwie schon immer cool, von vielen geliebt, aber konsequent ohne wirklich den großen Durchbruch erlebt zu haben. Auf Dauer eigentlich recht ermüdend. Paula heisst eigentlich Elke und wird produziert von Berend.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Skullboogey - Dead $ Sold

Da ich die erste CD von Skullboogey nicht kenne, muss ich mich auf die Beschreibung in der Presseinfo halten. Der erste Silberling hieß "Life is a Pity" und zeigte das stimmige, kompromisslose Songwriting der Riffrocker um Mastermind, Sänger und Gitarrist Stefan Wendling. Laut Info haben sich Skullboogey seitdem immer weiterentwickelt, bis hin zu einer kraftvollen Rock'n'Roll-Dampfwalze. Und dem stimme ich voll und ganz zu, wenn ich mir die neue CD "Dead $ Sold" so anhöre. Der aktuelle Silberling der vier Hessen wirkt wutgeladen, riffig und ist fernab von Trends. Der Gesang ist sehr variabel, die Akustiksongs kommen cool rüber und ihr Humor ist stellenweise sehr böse. Ich denke das ist genau das, was die fans an Skullboogey so lieben.
article placeholder
8 von 10 Punkten

Fettes Brot (mit Modeselektor) - Bettina, zieh dir bitte etwas an!

Kennt Ihr das? Ihr schaltet die Glotze ein und spätestens nach 10 min brennt sich einem ein blanker Busen in die Netzhaut? Das Leben ist mittlerweile zu einer FKK-Quizshow geworden. Nach anderthalb Jahren kehrt die Gruppe Fettes Brot zurück um mit ihrem Song genau das Problem anzuprangern. Die Kinder der Generation "Oversexed" und "Underfucked" und nackte Moderatorinnen bekommen nun die überfällige Hymne untergeschoben.
article placeholder
7 von 10 Punkten

Having trouble breathing - The crystal sleep

Having Trouble Breathing ist eine Emo-Core Band aus dem Sauerland. Zusammengefunden haben sich die Bandmitglieder um Sänger Claudius Becher im Jahr 2004. Ein Jahr später gab es bereits zwei selbst produzierte EPs "Distances, oh distances" und "s/t acoustic", sowie viele Auftritte in ganz Deutschland. Während dieser Zeit und auch im Jahr 2006 entwickelte sich die Musik der Band weiter, alleine durch die vielen verschiedenen Musikgeschmäcker der einzelnen Mitglieder. So wurde 2006 bereits die CD "The crystal sleep" veröffentlicht, welche in die Richtung Post-Emo/Synthie-Rock-Indie einzuordnen ist. Zumindest benennen Having Trouble Breathing selber ihren Stil. Ab Januar 2008 wird die CD nun durch Cargo-Records vertrieben.