article placeholder
9 von 10 Punkten

Ministry Of Sound - Club Files Vol. 3

Was macht man, wenn von einem Sampler die ersten beiden Volumes einschlugen wie eine Bombe? Genau - man bringt einen dritten Teil heraus. Und um den geht's hier nun. Das Erfolgsrezept "Club Files" von Ministry Of Sound geht in die 3. Runde. Und genau wie bei den anderen beiden Samplern werden dem begeisterten Hörer frische Beats, außergewöhnliche Mixe und vor allem die neuesten Tracks des Jahres um die Ohren gehauen. Dieses Konzept macht auch die Club Files Vol. 3 zum absoluten Trendsetter in der Clubszene.
article placeholder
7 von 10 Punkten

Airwaves Music - 10 Tracks

Die in Stockholm beheimatete independent Plattenfirma "Airwaves" zog innerhalb kürzester Zeit 10 der vielversprechensten Bands in der schwedischen alernativ Rock Szene an Land und wollte fünf von ihnen ende 2007 auf CD veröffentlichen. Das wird nun mit der Veröffentlichung dieses Samplers "Airwaves Music - 10 Tracks" gefeiert.
article placeholder
7 von 10 Punkten

Tender Souvenirs - Scars & Souvenirs

Nach drei vollbeschäftigten Jahren in Stockholms alternativer Rockszene sind Tender Souvenirs nun soweit, dass sie ihr Debütalbum "Scars & Souvenirs" veröffentlichen können. Die Jungs aus Schweden machen Post-Rock welcher Vergleiche mit Godspeed You! Black Emperor, Sigur Ros und Mogwai nach sich zieht. Oder auch sehr Coldyplay-ähnlich - nur mit weniger Pop Einflüssen. Aber jeder der "Tender Souvenirs" schon einmal live gesehen hat der weiss, das ihr Sound eine ganz neue Erfahrung ist.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Kommune 54 - Wer schön ist sieht besser aus

Keine Ahnung wieso ich bei "Kommune 54" irgendwie an Kraftwerk denken muss. Musikalisch haben beide nämlich auch überhaupt nichts gemeinsam. Kommune 54 rockt und funkt gewaltig und hat nichts mit elektronischer Musik am Hut. Die vier Jungs kommen aus Ingolstadt und haben die musikalische Pubertät lange hinter sich gelassen und mit ihr die einfachen Drei-Akkorde-Schrubbel-Songs mit suizidalem Gedankengut. Deutsche Texte und eine rotzfreche Mischung aus Rock, Grunge, Funk und ein wenig Sprechgesang sind das Markenzeichen von Kommune 54. Die Melodien sind weit entfernt von glattem Indie-Rock-Gehabe.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Toni Mahoni - allet is eins

Von ein paar wenigen vielleicht gefürchtet, aber von den meisten heiss ersehnt: Ein Star der deutschen Videocast-Szene bringt am 22.02.08 seine erste CD heraus. Seit über 2 Jahren ist Toni Mahoni nun eine feste Größe in der deutschen Videocast-Szene. Sein Talent beschränkt sich aber nicht nur auf das Erstellen von privaten Videomessages zum aktuellen Zeitgeschehen, sondern geht weit über das hinaus. Er komponiert und textet und ist zudem mit einer Stimme gesegnet, die irgendwo sehr in Richtung Rio Reiser geht. Somit ist er zu einem deutschen Liedermacher bzw. Singer/Songwriter geworden, der sich im Web 2.0 exzellent zurechtfindet.
article placeholder
10 von 10 Punkten

Ministry Of Sound - Clubbers Guide 2008

Mal wieder keinen Plan, was dieses Jahr so angesagt ist in den Clubs? Ministry Of Sound hat mal wieder die Rettung parat: Den Clubbers Guide 2008. Die knackigen Beats der frisch gepressten Tracks auf dieser Doppel-CD sind neben der Vielzahl an exklusiven Remixes die Hauptzutaten des Clubbers Guide 2008. Fans von guter Clubmusik werden schnell erkennen, dass Ministry Of Sound hier wieder nur die allerbesten Zutaten ausgewählt hat. Von MOS gemixt bietet der Clubbers Guide 2008 ein 2,5 Stunden langes Warm-Up für Tanzwütige, die sich schonmal für die kommende Clubsaison fit machen wollen.
article placeholder

Studioreport - Slick's Kitchen

Weltstadt Hagen in Nordrhein-Westfalen. Die Wikipedia klärt über einige Bauwerke und Naturdenkmäler in Hagen auf, wir hatten aber nur ein Ziel: das Studio von Haan Hartmann. Im vergangenen Jahr war dieses Studio Schauplatz der Bandgründung, Bandfindung, von Proben und vor allem den Aufnahmen zur ersten CD von Slick's Kitchen. Nach dem plötzlichen Ende der Traceelords wollten Haan Hartmann und Slick Prolidol nicht aufhören, gemeinsam Musik zu machen, da war die Gründung einer eigenen Band nur naheliegend. Die Aufgaben der Zwei-Mann-Band waren auch schnell verteilt: Die Songs werden gemeinsam geschrieben, Haan sitzt am Schlagzeug, ist Produzent und Kopf der Band, Slick spielt Bass und Gitarre, singt und ist Gott der Band. Live werden sie von einem Gitarristen unterstützt. Die Arbeiten an der ersten CD stehen kurz vor ihrem Abschluss und wir durften die beiden ein wenig von der Arbeit abhalten und die fast fertigen Songs hören. Und uns haben Slick und Haan damit schon überzeugt.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Ingsteph & Ko - Büffelhüfte

Ingmar, Stephan und Konrad haben letztes Jahr ihre inzwischen dritte Platte veröffentlicht. Ingmar, Stephan und Konrad beweisen ein weiteres Mal, dass sie bereitwillig und gerne für die höchst amüsante Unterhaltung des werten Zuhörers sorgen. Ingmar, Stephan und Konrad kennen Sie nicht? Ingsteph & Ko aber doch bestimmt!
article placeholder
4 von 10 Punkten

Black Crucifixion - Promethean Gift (Re-Release)

Dunkel, dunkler, Black Crucifixion. Wer dachte, dass das Vorgängeralbum "The Fallen One Of Flames" dunkel war, der sollte sich auf "Promethean Gift" vorbereiten. So verspricht es zumindest die Presseinfo. Finnland's Black Metal Band "Black Crucifixion" nahm 1991 und 1992 zwei Mini-Alben auf. Das erste, "The Fallen One Of Flames", wurde einige Male auf beiden Seiten des Atlantiks neu aufgelegt. Aber das zweite, "Promethean Gift", blieb für alle ein Mysterium, ausser für ein paar Glückliche, die eine Hand voll original Pressungen von Lethal Records erhaschen konnten. Nun hatte das Warten ein Ende, weil beide Alben bei SoulSeller Records herauskamen. Diese Versionen enthalten bisher ungesehene Bilder und ein neues Design. Das CD-Booklet besteht aus 24 Seiten. Außerdem vervollständigen vier bisher unveröffentlichte Bonustracks das Album. Soweit zur offiziellen Info. Und nun darf ich das Album "auseinandernehmen" - eine andere Bezeichnung fällt mir dazu nicht mehr ein.