article placeholder
9 von 10 Punkten

Terrorgruppe - Fundamental

Nach über 3 ½ Jahren war es am 6.10.03 wieder so weit. Die Terrorgruppe, die wohl zweit größte Punkband aus Berlin nach den Ärzten, veröffentlichte ihr neues Album "Fundamental". Und wie es auch nicht anders zu erwarten war, es ist wieder ein typisches Album für die Terrorgruppe. Die Texte sind direkt, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und direkt aus dem Leben gegriffen. Die Musik ordnet sich irgendwie in den Bereich Punk ein, aber genauer zu beschreiben ist dies nicht. Am besten drückt man es wohl mit dem Bergriff Aggropop aus, den die Terrorgruppe selbst für ihre Musik gewählt hat. Halt ein Sound wie man ihn von ihnen gewohnt ist. Besonders hervorzuheben ist an dem Album noch, dass es eine gratis Bonus - DVD dazu gibt und das Booklet eigentlich ein Poster ist.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Jesus Weed and the dirty seed of hate - For those about to smoke – weed salute you

Auch wenn Bandname und Plattentitel einen anderen Eindruck erwecken, gehören JESUS WEED der deutschsprachigen Liedermacherszene an. Allerdings kann man sie nicht mit den Liedermachern von den Gewerkschaftsdemos vergleichen, deren Lieder erst nach zwanzig Strophen enden und beim Publikum akute Schuldgefühle hervorrufen.