Skandal: Heino covert Rammstein, Die Ärzte, Oomph! u.a. (Update)

Cover: Heino - Mit freundlichen GrüßenVon einem „Rockerkrieg“ gegen Heino schreibt die Bild-Zeitung, von einem „Wut-Beben“ in der deutschen Rockmusik und „HEI-NOON“. Und alles nur, weil Heino Songs von Rammstein, Die Ärzte, Oomph!, Westernhagen und anderen covert. Und diese würden jetzt auf die Barrikaden gehen, dazu einige deftige Zitate, wie resprektlos das wäre, was das für ein Dreck wäre und das „dieser Schunkel-Opa“ seine „Rentner-Schnulzen trällern“ solle. Aber ohne die jeweiligen Quellen dieser Aussagen zu nennen. Sollten deutsche Rockmusiker tatsächlich so wenig Humor besitzen? Keine Ahnung, aber es wäre schon traurig. Das Cover-AlbumMit freundlichen Grüßen(*) tut ja niemandem weh, man muss es ja nicht hören oder gar kaufen. Heino-Fans dürften vielleicht über den einen oder anderen Text etwas irritiert sein, aber das war es dann auch.

Am 1. Februar erscheint das Album, man kann sich aber jetzt schon mal anhören, wie sich „Junge“ von Die Ärzte im Heino-Sound anhört. Ist doch witzig, oder nicht?

Mal angenommen, diese Zitate in der Bild würden wirklich stimmen und es gäbe wirklich diese Aufregung und Beschimpfungen, dann wäre das meiner Meinung nach ein Armutszeugnis in Sachen Humor für diese Musiker. Aber bei der Bild kann man sich da nie so sicher sein – und am Ende ist das alles viellicht auch nur eine Promo-Kampagne für das Album von Heino. Mit Sex und Skandalen kann man eben immer noch gut verkaufen und mal ehrlich: Heino und Sex? Das würde nicht funktionieren ;) Mal schauen, ob das Album dann auch digital zu haben ist, einen Download für knapp 10 Euro wäre mir der Spaß schon wert… und dann warten wir gespannt auf ein Cover-Album von Rammstein oder Die Ärzte mit Heino-Songs, denn das könnte noch witziger werden :)

 

Update: Rammstein wollen nichts von einem „Rockerkrieg gegen Heino“ wissen – wundert es uns? Nein…

Rammstein / Heino „Rockerkrieg“ – Richtigstellung

Rammstein haben mit Befremden die heutige Berichterstattung der Bild-Zeitung zur Kenntnis genommen, die Band befände sich in einer Auseinandersetzung mit Heino zu seiner Coverversion des Rammstein Titels „Sonne“.

Das ist nicht der Fall. Rammstein hat sich hierzu nicht geäussert. Die im Text genannten Zitate, die der Band in den Mund gelegt werden, spiegeln ausdrücklich nicht das Meinungsbild von Rammstein wieder.

Teilen, twittern, plusen, mögen und flattrn…

Zwei Klicks für mehr Datenschutz: Der erste Klick aktiviert einen Button, der zweite Klick sendet die Empfehlung. Für mehr Infos das i klicken.

Über Carsten Dobschat

Gründer, Herausgeber, Technik-Meister und inzwischen auch wieder Chefredakteur bei venue music. Mehr durch Zufall gründete Carsten 1997 das, was heute dieses Magazin hier ist und trotz verschiedener Schwankungen bei seinem Engagement hier, hat ihn venue music nie losgelassen – dazu macht es einfach viel zu viel Spaß. Mehr über Dobschat erfahrt ihr in seinem persönlichen Weblog, per Facebook kann man sich auch mit ihm virtuell anfreunden.

44 Reaktionen zu Skandal: Heino covert Rammstein, Die Ärzte, Oomph! u.a. (Update)

Hinterlasse eine Antwort

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.