Tenacious D: „Rize of the Fenix“ im Mai

Cover: Tenacious D - Rize of the FenixFür Mai hat „the greatest band on Earth“ ein neues Album angekündigt: „The Rize of the Fenix“ heisst das Werk und es kann bereits vorbestellt werden (Amazon(*), iTunes(*)). Bei iTunes ist noch ein Bonustrack dabei, eine neue Aufnahme des Songs „The 5 Needs“ – bleibt die Frage, ob das für das verpixelte Cover bei iTunes entschädigt. Auf ihrer Homepage kündigen Jack Black und Kyle Gass auch einen Stream unter der Adresse http://rizeofthefenix.tenaciousd.com/ an – bislang gibt es dort aber nur das Logo von Sony Music zu sehen (ändert sich hoffentlich noch). Für die USA wurden zwischen Mai und Juli noch eine ganze Reihe Live-Termine veröffentlicht. In Deutschland sind sie bei Rock im Park/Rock am Ring zu sehen (beide Festivals sind bereits ausverkauft).

Und da war dann noch was: „To Be The Best“ – der Film zum kommenden Album, auf jeden Fall sehenswert.

Teilen, twittern, plusen, mögen und flattrn…

Zwei Klicks für mehr Datenschutz: Der erste Klick aktiviert einen Button, der zweite Klick sendet die Empfehlung. Für mehr Infos das i klicken.

Über Carsten Dobschat

Gründer, Herausgeber, Technik-Meister und inzwischen auch wieder Chefredakteur bei venue music. Mehr durch Zufall gründete Carsten 1997 das, was heute dieses Magazin hier ist und trotz verschiedener Schwankungen bei seinem Engagement hier, hat ihn venue music nie losgelassen – dazu macht es einfach viel zu viel Spaß. Mehr über Dobschat erfahrt ihr in seinem persönlichen Weblog, per Facebook kann man sich auch mit ihm virtuell anfreunden.

Hinterlasse eine Antwort

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.