Fotos: Ivory Night – 11.02.2011 Saarbrücken, Kleiner Club

Ivory Night am 11.02.2011 im Kleinen Club in SaarbrückenEigentlich wollten wir ja nur so zum Spaß mal im Kleinen Club bei Ivory Night vorbei schauen – aber Andrea kann natürlich ihre Kamera einfach nicht daheim liegen lassen und so können wir Euch hier noch ein paar Fotos vom Konzert zeigen. Zum Auftritt gibt es nicht viel zu sagen, auf jeden Fall nichts negatives. Eins hat auch der Besetzungswechsel am Bass nicht geändert: Die Band gibt alles, egal ob sie vor 500 oder 5 Leuten auftreten. Leider war der Kleine Club nicht annähernd voll, aber das gab Patrick die Möglichkeit, seine (nicht mehr ganz) neue Freiheit ohne Gitarre voll auszukosten und auch mal über die Theke zu turnen.

Thorny Roses, live, Kleiner Club, SaarbrückenVon Thorny Roses haben wir nicht ganz so viel mitbekommen, zu der Zeit haben wir uns nach längerer Zeit mal wieder ausführlich mit Patrick und Volker unterhalten, die beiden„Neuzugänge“ endlich mal persönlich kennen gelernt und uns noch mal darüber gefreut, dass Patricks Unfall im Dezember keine langfristigen Folgen hatte. Was wir aber von den Thorny Roses gehört haben, klang interessant genug, um sie auf die „Mal wieder hingehen, wenn sie in der Gegend spielen“-Liste zu setzen.

Geld et Nelt, live im Modul in SaarbrückenAnschließend waren wir noch kurz im Modul zum Mitternachtskonzert. So richtig lange sind wir nicht geblieben, wir wollten noch den letzten Bus kriegen und außerdem haben wir recht schnell festgestellt, dass Geld Et Nelt auch live nicht so richtig was für uns sind. Aber wenn eine Band ihr Publikum schon gleich am Anfang dazu auffordert auch genug zu trinken, weil das folgende Programm sonst nicht zu ertragen sei… nun, es gibt offensichtlich genug andere Menschen, denen es gefällt, was die da machen, da brauchen die uns nicht auch noch ;)

Teilen, twittern, plusen, mögen und flattrn…

Zwei Klicks für mehr Datenschutz: Der erste Klick aktiviert einen Button, der zweite Klick sendet die Empfehlung. Für mehr Infos das i klicken.

Über Carsten Dobschat

Gründer, Herausgeber, Technik-Meister und inzwischen auch wieder Chefredakteur bei venue music. Mehr durch Zufall gründete Carsten 1997 das, was heute dieses Magazin hier ist und trotz verschiedener Schwankungen bei seinem Engagement hier, hat ihn venue music nie losgelassen – dazu macht es einfach viel zu viel Spaß. Mehr über Dobschat erfahrt ihr in seinem persönlichen Weblog, per Facebook kann man sich auch mit ihm virtuell anfreunden.

Hinterlasse eine Antwort

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.